SIMsKultur Online

NHM Thema: Kontinente in Bewegung - die Welt im Erdmittelalter

16. Jan. 2011
Die Blütezeit der Dinosaurier war geprägt durch den allmählichen Zerfall des Superkontinents Pangäa. Noch am Ende des Erdaltertums erwies sich der trockene Riesenkontinent als Wiege der Reptilien, die sich rasch ausbreiteten. Durch die Öffnung des Atlantischen Ozeans im Erdmittelalter wurden die Lebensräume ehemals weit verbreiteter Arten getrennt, und neue Dinosaurierarten entstanden.

Mit Andreas Kroh.

Details zur Spielstätte:
Burgring 7, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: NHM Thema: Kontinente in Bewegung - die Welt im Erdmittelalter - Naturhistorisches Museum

Keine aktuellen Termine vorhanden!