SIMsKultur Online

Foto: Power GmbH, neuebuehnevillach


Power GmbH

10. April bis 1. Mai 2010
Die Wallners sind die Vorzeigefamilie der Moderne. Doch der immer fortschreitende Konsum macht Probleme...

Mutter Nora schreibt in der Hoffnung auf einen Bestseller einen Ratgeber nach dem anderen, während sie ihr Leben nach dem Star ihrer Lieblingsserie ausrichtet. Tochter Melanie gewinnt immer mehr an Beliebtheit, indem sie auf Facebook ihren 10.000ten Freund sammelt, während Sohn Norbert nach einem missglückten Auftritt in einer Schlagerstarshow jetzt doch als Popstar zu schneller Berühmtheit gelangen will. Vater Herbert schließlich hält Kurs am Laufband und wartet stündlich auf die Wiedereinführung seines krisenentbehrten Bonus durch die Power GmbH, um den Glück versprechenden Konsum aufrechterhalten und die knapp kalkulierten Kredite begleichen zu können. Doch der immer fortschreitende Konsum erhöht die Stromkosten der Wallners ins Unendliche, so dass die Kalkulation des Glücks plötzlich zu platzen droht, als den Wallners der Strom abgedreht wird...

Erik Jan Rippmann schafft mit seinem neuesten Stück ein satirisch überhöhtes aber realitätsnahes Abbild unserer Jetztzeit. Eine Familie, die sich in ihrer Medienabhängigkeit voneinander entfernt, die soziales Leben zugunsten Social Networking aufgegeben hat und schließlich im Überfluss zu ertrinken droht. Es sind Stellvertreter einer Gesellschaft, die nur noch auf virtuelle Werte baut und in mehrfacher Hinsicht in der Krise steckt.

Regie: Erik Jan Rippmann

Es spielen: Katrin Ackerl Konstantin, Alexander Mitterer, Erik Jan Rippmann, Michael Smulik, Joana Tscheinig

Details zur Spielstätte:
Rathausplatz 1, A-9500 Villach

Veranstaltungsvorschau: Power GmbH - neuebuehnevillach

Keine aktuellen Termine vorhanden!