SIMsKultur Online

 


Renaissanceschloss Rosenburg

Region: Niederösterreich
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Rosenburg 1, A-3573 Rosenburg
Telefon: +43 2982 29 11
Fax: +43 2982 4511
Internet: rosenburg.at
E-Mail:
Geodaten: 48.6271, 15.6333

Im 12.Jahrhundert erbaut, wurde die Rosenburg im 16.Jahrhundert in ein prächtiges Renaissanceschloss umgebaut. Seit 1681 ist sie im Besitz der Familie Hoyos, die mit großem persönlichem und finanziellem Einsatz für die Erhaltung dieses Top-Ausflugszieles sorgt.

Die Besucher erwartet eine spannend gestaltete Ausstellung mit weitläufigen Schauräumen. Alle ehemaligen herrschaftlichen Wohnräume sind nun wieder zugänglich und wurden vollständig mit antiken Möbeln und Kunstgegenständen aus dem Möbeldepot von Schloss Rosenburg eingerichtet. Teil der Ausstellung sind unter anderem noch nie gezeigte Möbel wie diverse Kabinettschränke mit Intarsien oder massive Truhen- und Kleiderschränke. Im Vorraum zur Kapelle im ersten und zweiten Stock werden sakrale Möbel und Kunstobjekte gezeigt.

Öffnungszeiten:

Mai bis September: Mittwoch – Sonntag & Feiertag von 9:00 – 17:00 Uhr
April & Oktober: Freitag – Sonntag & Feiertag von 9:30 – 17:00 Uhr
Gilt für die ganze Saison: Gegen Voranmeldung sperrt das Schloss gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten für Ihre Gruppe von mindestens 60 Personen auf. Während der Saison ist das Schloss jeden Feiertag für Sie geöffnet.

Programm Renaissanceschloss Rosenburg September 2018

 
Fr. 21. Sept. 2018
19:30 Uhr
Mörderdinner auf Renaissanceschloss Rosenburg zur Veranstaltung
Sa. 29. Sept. 2018
09:30 Uhr
Ritterturnier auf der Rosenburg zur Veranstaltung
So. 30. Sept. 2018
09:30 Uhr
Ritterturnier auf der Rosenburg zur Veranstaltung

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.