SIMsKultur Online

Foto: Niedersächsisches Landesmuseum Hannover


Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Region: Niedersachsen
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Willy-Brandt-Allee 5, D-30169 Hannover
Telefon: +43 511 9807-686
Fax: +43 511 9807-684
Internet: landesmuseum-hannover.de
E-Mail:
Geodaten: 52.3654, 9.74001

Das größte und meistbesuchte staatliche Museum Niedersachsens bietet neben europäischer Kunst in der Landesgalerie die Fachbereiche Archäologie, Völkerkunde und Naturkunde.
Die Landesgalerie zeigt Malerei und Skulptur vom 14. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Die archäologische Sammlung zählt zu den größten Europas und umfasst herausragende Funde aus allen früh- und vorgeschichtlichen Epochen. Informationen zu den Dinosauriern und der Tier- und Pflanzenwelt Niedersachsens finden sich in der Naturkunde. Im dazugehörigen Vivarium leben Fische und Reptilien aus aller Welt. Die völkerkundliche Sammlung lädt zu einer Entdeckungsreise durch die Kulturen Amerikas, Afrikas, Asiens und Ozeaniens ein.
Führungen und Vorträge, Veranstaltungen und museumspädagogische Programme vermitteln die Sammlungen des Hauses lebendig. Darüber hinaus zeigt das Haus jedes Jahr Sonderausstellungen von überregionaler Bedeutung.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag:
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
10:00 - 19:00 Uhr
Montag: geschlossen
An folgenden Feiertagen bleibt das Haus geschlossen: Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr
An allen übrigen Feiertagen ist das Museum von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (gilt auch für Ostermontag und Pfingstmontag).

Programm Niedersächsisches Landesmuseum Hannover Dezember 2018

2018

Dezember  

2019

Januar   Februar   März   April   Mai  
 

Keine Termine für Dezember 2018 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.