SIMsKultur Online

Camerata Kammermusik


Camerata Kammermusik II

13. Sept. 2014
Zurück zur Natur zog es Rosamunde, die Fürstin von Zypern. Sie entsagte allen Machtansprüchen und kehrte an den Ort ihrer Kindheit heim, um in einfachen Verhältnissen unter dem Landvolk zu leben. Franz Schubert schrieb eine stimmungsvolle Bühnenmusik mit Chören, Romanzen, Ballettmusiken und Zwischenaktsmusiken für die Aufführung von „Rosamunde, Fürstin von Zypern“. „Rosamunde“ lebte in Schuberts Herzen weiter.

Programm:
Das "Rosamunde-Quartett"
Franz Schubert Streichquartett C-Dur D 46
Franz Schubert Streichquartett a-Moll D 804 op. 29 "Rosamunde"

Mitwirkende Künstler:
Michaela Girardi, Violine
Silvia Schweinberger, Violine
Iris Juda, Viola
Jeremy Findlay, Violoncello

Details zur Spielstätte:
Bismarckstraße, A-5640 Bad Gastein
Im Rahmen des Festivals:
Schubert in Gastein

Veranstaltungsvorschau: Camerata Kammermusik II - Nikolauskirche

Keine aktuellen Termine vorhanden!