SIMsKultur Online

Foto Intervention: Christian Hutzinger, Oberes Belvedere


Intervention: Christian Hutzinger

24. April bis 20. Sept. 2009
In seinen Arbeiten geht der Wiener Künstler zunächst von geometrischen Formen, Schleifen und Knoten aus, die er mittels Variation und Wiederholung in Formgruppen neu organisiert.

Im Frühjahr 2007 wurde mit Intervention eine neue Ausstellungsreihe im Oberen Belvedere initiiert. Zweimal jährlich werden zeitgenössische österreichische Künstler eingeladen, ihre Arbeit in Bezug zum Haus und zur Sammlung des Belvedere zu setzen. Für die Besucher ergeben sich durch diese Interventionen neue und ungewöhnliche Einblicke in die ständige Sammlung des Hauses, die vom Mittelalter bis zur Kunst des 20. Jahrhunderts reicht.
Christian Hutzinger präsentiert im barocken Orchestergang des Oberen Belvedere eine für den Raum konzipierte Wandmalerei. In seinen Arbeiten geht der Wiener Künstler zunächst von geometrischen Formen, Schleifen und Knoten aus, die er mittels Variation und Wiederholung in Formgruppen neu organisiert. Die architektonische Grundform der geschwungenen Fensterrahmen des Orchesterganges bildet den Ausgangspunkt für Hutzingers Intervention und wird als ornamentales Formenelement auf die mit zwei Blautönen überzogenen Wände projiziert.

Details zur Spielstätte:
Prinz Eugen-Straße 27, A-1030 Wien

Veranstaltungsvorschau: Intervention: Christian Hutzinger - Oberes Belvedere

Keine aktuellen Termine vorhanden!