Quartett im Gespräch


Quartett im Gespräch

25. Nov. 2019 bis 22. Juni 2020
Eine besondere Konzertreihe! Musik aus einer ungewohnten Perspektive verspricht die Reihe „Quartett im Gespräch“.

Statt musikwissenschaftliche Fakten im Programmheft zu lesen, können Sie hier die Musiker selbst erleben, die Einblick in die Stücke geben und diese dann auch vortragen! Ungewohnt auch der Konzertrahmen: im Galeriefoyer verbringen Sie den Abend bequem auf einem der Sofas, mit einem Glas Wein oder einem Brötchen in der Hand, und haben im Anschluss an das Gesprächskonzert die Möglichkeit, mit den Musikern ins Gespräch zu kommen.

Percussion erklärt Mo 25. Nov 2019
Vierstimmiges von Oliver Madas und Gene Koshinski bis Elliott Cole
Mit Leonhard Königseder, Karin Meissl, Sebastian Riener, Simon Steidl, Percussion

Perkussionsinstrumente gibt es schon seit Beginn der Menschheit, ihre Vielfalt ist endlos. Die Schlagzeuger der Grazer Philharmoniker geben an diesem Abend einen kleinen Einblick in das gigantische Instrumentarium der Schlaginstrumente und in einige der interessantesten Spieltechniken. Entdecken Sie ungewöhnliche Instrumentenkombinationen und faszinierende Klangeffekte!

Streicher erklärt Mo 2. Mär 2020
Streichquartette von Ludwig van Beethoven
Mit dem PhilQuartett (Yukiko Imazato-Härtl, Klara Ronai, Violine | Elke Chibiziura, Viola | Bernhard Vogl, Violoncello)

Sein gesamtes Komponistenleben lang schrieb Ludwig van Beethoven Streichquartette, insgesamt 16 an der Zahl. Anlässlich der 250. Wiederkehr seines Geburtstages gehen die Musiker des PhilQuartettes auf Entdeckungsreise durch die Welt des Beethoven’schen Streichquartettes. Sie interpretieren und erklären u. a. das Streichquartett Nr. 131 in cis-moll, das bei seiner Uraufführung heftige Kontroversen hervorgerufen hatte.

Horn erklärt Mo 22. Jun 2020
Quartette u. a. von Anton Wunderer, Alexander Tscherepnin, Anton Richter und Eugène Bozza
Mit Wilhelm Kalcher, Athanasios Ioannou, Matthias Predota, Manuel Egger, Horn

Streichquartette sind auf allen Konzert-Spielplänen vertreten, aber haben Sie schon einmal ein Hornquartett gehört? Die große Ausdrucksbreite und Stilvielfalt des Repertoires für Horn präsentiert die Hornsektion der Grazer Philharmoniker an diesem Abend. Die Palette reicht von klassischer Walldhornromantik bis hin zu spätromantisch-französischen Impressionen und alpenländischer Folklore.

Die Konzerte finden um 19.00 Uhr im Galeriefoyer der Oper Graz statt.

Details zur Spielstätte:
Kaiser-Josef-Platz 10, A-8010 Graz

Termine: Quartett im Gespräch - Oper Graz

März 2020
Mo. 2. März 2020
19:00 Uhr
zum SIMsKultur-Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügeniCal Export iCal Termin exportierenTickets kaufen Tickets kaufen
Juni 2020
Mo. 22. Juni 2020
19:00 Uhr
zum SIMsKultur-Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügeniCal Export iCal Termin exportierenTickets kaufen Tickets kaufen