SIMsKultur Online

Foto: Simone Kopmajer


Grazjazz-Nacht 2010: Simone Kopmajer-Band

15. Okt. 2010
"Hören Sie Simone zu und die Sonne geht auf", so wurde sie kürzlich an einem großen Festival angesagt. Dies stimmt!

Die Eintrittskarte gilt für:

20:00 | Nenad Vasilic – Just Fly | Stockwerk
20:30 | Simone Kopmajer – Band | Orpheum Extra
21:00 | A Trumpet Fire | Royal Garden Jazz Club
22:00 | Vladimir Kostadinovic Trio / Fat Tuesday | Orpheum Extra
21:00 | Kalle Laar, DJ „All that Jaaaaazzzzzz!“ | ppc-Bar

Simone Kopmajer - vocal
Karen Asatrian - piano
Raphael Preuschl - bass
Reinhardt Winkler - drums

Mit ihrer samtenen und prägnanten Stimme, welche sie auch gerne zum Instrument macht, sorgt die junge Sängerin rund um den Globus für Aufmerksamkeit und Begeisterung. Hinzu kommen Charme, Ausstrahlung und ausgezeichnete Bühnenpräsenz der jungen Österreicherin aus der Steiermark. Ihre Karriere startete in USA, wo sie Gesang studierte und weitete sich rasch auf Japan und Spanien aus wo auch ihre Alben Erfolge feierten. Mit "Didn’t You Say" möchte Simone Kopmajer nun auch Europa erobern.

Details zur Spielstätte:
Orpheumgasse 8, A-8020 Graz

Veranstaltungsvorschau: Grazjazz-Nacht 2010: Simone Kopmajer-Band - Orpheum Graz

Keine aktuellen Termine vorhanden!