SIMsKultur Online

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

17. Juli bis 1. Aug. 2010
In den drei frühen Werken, die Wagner selbst für maßgeblich hielt, sehen wir eine große Einheit: In allen dreien ist der becanteske Schmelz noch deutlicher ausgeprägt, als er später wieder bei Isolde und Brünnhilde zum Tragen kommt. «Casta diva» auf allen (Noten-) Linien. Auch wenn die ersten drei Opern «Der fliegende Holländer», «Tannhäuser» und «Lohengrin» verschiedene Titelhelden haben, geht es aber doch immer um das Verhätlnis eines Mannes zum Ewig-Weiblichen.

Wie wird Wagner damit fertig? Wie wird überhaupt ein junger Mann damit fertig? Im «Holländer» braucht es den Todessprung ins Meer, um erlöst zu werden – eine eher drastische Methode, mit dem Prinzip des Weiblichen umzugehen (obwohl «Dienen, dienen» im letzen Werk auch nicht scherzt). Das ein wenig Stereotype der Rollen im «Fliegenden Holländer» – der einsam umherirrende arme Mann, die erlösende, den Tod nicht scheuende Frau, der geldsinnige Vater, der ausgebotete Liebhaber (hier scheinen alle Tenöre zum Ottavio zu werden) wird durch die feingliedrige Musik ausgeglichen. Dabei ist es in der Interpretationsgeschichte schon erstaunlich, zu welchen Tempi die Bequemlichkeit des Sängers verleitet.

Es ist für uns immer wieder interessant, dass Wagner selbst den «Holländer» als sein erstes gültiges Werk bezeichnet. Aber es leuchtet ein: Rienzi ist ein Opernstoff und der «Holländer» ist ein Wagner-Stoff.

Sängerinnen und Sänger der Accademia di Montegral

Holländer: Oskar Hillebrandt, Renatus Meszar, Thomas Gazheli
Senta: Anna Katherina Behnke, Junko Saito, Stefany Goretzko
Daland: Liang Li, Dirk Aleschus, Pawel Shmulevich
Erik: Luis Chapa, Ferdinand von Bothmer, Andreas Schagerl
Mary: Ekaterina Sergeeva, Christina Khosrowi
Steuermann: Andreas Schagerl, Wolfram Wittekind

Chorakademie und Orchester der Tiroler Festspiele
Musikalische Leitung und Regie: Gustav Kuhn

Details zur Spielstätte:
Mühlgraben 56, A-6343 Erl
Im Rahmen des Festivals:
Tiroler Festspiele Erl

Veranstaltungsvorschau: DER FLIEGENDE HOLLÄNDER - Passionsspielhaus Erl

Keine aktuellen Termine vorhanden!