SIMsKultur Online

DIE ZAUBERFLÖTE

9. bis 24. Juli 2010
Die meistgespielte Oper im deutschen Sprachraum - Mozarts wunderbare «Zauberflöte» - steht heuer auf dem Programm der Tiroler Festspiele Erl.

Es ist eine Ausnahme und gleichzeitg eine Auszeichung des deutschen Sprachraums, dass ausgerechnet eine Märchenoper zum populärsten Werk wurde. Typisch deutsch ist aber, dass seit ihrer Premiere pythagoräische Zahlensymbolik und Freimaurerei hineinverwebt wurden. Die naive Erzählweise der Oper beschwor die Frage herauf und türmte sie gleichzeitig zu dramaturgischen Komplexen auf, ob und warum es einen «Bruch» in der Fabel gäbe. Als ob das wichtig wäre. Die Königin der Nacht ist einmal schlecht und einmal gut - so what! Bei den Kindern ist sie immer blau angezogen. Das Sympathischste ist, dass Wien Mozart sozusagen ausquartiert hat, das Wunder fand im Kasperltheater der Vorstadt statt. «Der stille Beifall ist der Schönste!» schreibt Mozart, dessen «Zauberflöte» nicht sofort den Erfolg hatte, den wir kennen. Es war ein Singspiel-Versuch vor den Toren des normalen Opernbetriebes, das richtige Stück für Erl.

Sarastro: Pavel Shmulevich, Dirk Aleschus
Pamina: Anett Fritsch, Martina Bortolotti, Michiko Watanabe
Sprecher: Oskar Hillebrandt
Tamino: Michael Baba, Franceso Paolo Panni, Ferdinand von Bothmer
Königin der Nacht: Cigdem Soyarslan, Silja Schindler
Monostatos: Wolfram Wittekind, Markus Herzog
1. Dame: Cornelia Horak, Seoun Jeong
2. Dame: Anahita Ahsef, Kayo Hillebrandt
3. Dame: Martina Tomcic, Kirsten Schwartz, Misaki Ono
Papagena: Silga Tiruma, Martina Bortolotti
Papageno: Johannes Schmidt, Ludovik Kendi
Priester: Markus Herzog
3 Knaben: Michiko Echigoya, Michiko Watanabe, Misaki Ono
1. Geharnischter: Rouwen Huther
2. Geharnischter: Dirk Aleschus

Die Erler Kinder

Chorakademie und Orchester der Tiroler Festspiele
Musikalische Leitung: Gustav Kuhn
Regie: Gustav Kuhn / Andreas Leisner

Details zur Spielstätte:
Mühlgraben 56, A-6343 Erl
Im Rahmen des Festivals:
Tiroler Festspiele Erl

Veranstaltungsvorschau: DIE ZAUBERFLÖTE - Passionsspielhaus Erl

Keine aktuellen Termine vorhanden!