SIMsKultur Online

FELICE B. AUF DIE COUCH GELEGT oder Kafka PRIVAT


FELICE B. AUF DIE COUCH GELEGT oder Kafka PRIVAT

19. bis 20. Feb. 2014
Das aktuelle Projekt des theater-JA.KOMM nimmt die Büroangestellte und Verlobte von Franz Kafka, Felice Bauer, etwas genauer unter die Lupe. Sie wird vom leidenschaftlichen Briefeschreiber Kafka mit Post überhäuft und kommt mit dem Antworten kaum nach. In Form einer theatralen Therapiesitzung unter ärztlicher Aufsicht wird dabei der Klassiker Kafka menschlich und ganz privat gezeigt.

theater-JA.KOMM legt Felice Bauer auf die Therapiecouch. War es eine romantische Fernbeziehung oder krankhafter Briefterror? Während Felice Erklärungen sucht, wird in Kafkas Tagebüchern gestöbert und diese aus der Sicht von Frauen des 21. Jahrhundets beleuchtet. Mit wissenschaftlicher Unterstützung und unter ärztlicher Aufsicht des Psychiaters und Kafka-Experten Prof. Hinderk M. Emrich.

Gab es auch bei Kafka Beziehungsmuster,in die er sich immer wieder verstrickte? Warum? Wie fühlt sich das an, wenn man drei Mal täglich Post von Franz Kafka bekommt - die dessen Mutter heimlich mitliest? Wie könnten Felice Bauers Antworten gelautet haben? Und: Ist Schriftverkehr besser als gar kein Sex?

Details zur Spielstätte:
Alserstraße 43, A-1080 Wien

Veranstaltungsvorschau: FELICE B. AUF DIE COUCH GELEGT oder Kafka PRIVAT - PYGMALION Theater

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Alice Cooper

3x2 Tickets für das Konzert von Alice Cooper am 16.9.2019 in der Wiener Stadthalle.

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit