SIMsKultur Online

Italien Jazz Aria


„Italien Jazz Aria“ Peter Lehel Quartett

2. Sept. 2010
Bei der Interpretation des Themas „Italia“ sind italienische Opern unumgänglich.So ließ Peter Lehel seinem Einfallsreichtum freien Lauf und bearbeitete speziell für das Programm in Füssen Opernarien für Jazzquartett.

Peter Lehel (Saxophone, Bassklarinette,Komposition),Ull Möck (Piano), Mini Schulz (Kontrabass) und Dieter Schumacher (Drums) stehen für „Acoustic Jazz and World Music“. Das Quartett hat sich dem Klangideal
der großen Jazzquartette des modern jazz verpflichtet. Neben den Originalkompositionen Lehels vereint die Formation immer wieder Standards der Jazzhistorie, aber auch Elemente aus der Folklore (beispielsweise Ungarn, Korea etc.) und der europäischen Klassik.
Große Beachtung finden Peter Lehels Kompositionen für Jazzsolisten mit
Kammerorchester bzw. Streichquartett. Seine Kreativität in Bezug auf die
Verbindung von Jazz mit Formen und Elementen aus Klassik und Folklore war
die Grundlage für die Auszeichnung mit dem Jazzpreis Baden-Württemberg
1997 und mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik 2000.

Eintritt: 18,00 EUR · ermäßigt 9,00 EUR

Details zur Spielstätte:
Magnusplatz 10, D-87629 Füssen
Im Rahmen des Festivals:
Festival vielsaitig

Veranstaltungsvorschau: „Italien Jazz Aria“ Peter Lehel Quartett - Rittersaal im Hohen Schloss Füssen

Keine aktuellen Termine vorhanden!