SIMsKultur Online

Foto: Logo - SalzweltenMaster 3er positivFoto Salzwelten Hallein


Salzwelten Hallein

Region: Salzburg
Genre: Weltkulturerbe
Adresse: Ramsaustraße 3, A-5422 Bad Dürrnberg
Telefon: +43 6132 2008511
Fax:
Internet: salzwelten.at
E-Mail:
Geodaten: 47.6673, 13.0911

Das Salz des Dürrnbergs bei Hallein gab einst der Stadt und dem Land Salzburg seinen Namen. Das "weiße Gold" wurde hier bereits von den Kelten etwa 1000 Jahre bis 50 Jahre vor Christi Geburt abgebaut und war ein begehrtes Handelsprodukt. Wolf Dietrich von Raitenau, Fürsterzbischof von Salzburg, modernisierte den Abbau. Damit konnte er nicht nur gewaltige Mengen schürfen, sondern auch einen Reichtum schaffen, mit dem er der Stadt Salzburg ihr barockes Gepräge gab.
In den Salzwelten Salzburg/Bad Dürrnberg führt der schillernde Salzfürst zu seiner Zeit - durch das Salzbergwerk. Der tollpatschige Pater Jakobus ist dabei stets sein treuer Begleiter, gemeinsam sorgen die beiden für kurzweilige aber auch informative Unterhaltung.

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten 2010/2011:
02.11.2010 – 31.12.2010: täglich, 10:00 bis 15:00* Uhr stündlich
01.01.2011 – 09.01.2011: täglich, 10:00 bis 15:00 Uhr, stündlich
10.01.2011 – 21.01.2011: WEGEN REVISION GESCHLOSSEN
22.01.2011 – 31.03.2011: täglich 10:00 bis 15:00 Uhr, stündlich
01.04.2011 – 01.11.2011: 09:00 bis 17:00* Uhr, laufend

*Beginn der letzten Führung
Kinder dürfen die Salzwelten ab 4 Jahren besuchen.
Wir empfehlen feste Schuhe und warme Kleidung.

Programm Salzwelten Hallein Juli 2019

 

Keine Termine für Juli 2019 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.