SIMsKultur Online

 


Sindbad der Seefahrer

2. Mai 2009
Sindbad, der Seefahrer“ entführt uns nach Bagdad, dem Herzen des Orients, Mittelpunkt der Welt, das mit seinen Düften, Klängen und Geschichten die Menschen von jeher betört und verzaubert hat.

Sindbad, ein äußerst talentierter Erzähler, wird eines Tages von einem Lastenschlepper desselben Namens heimgesucht. So erzählt der eine Sindbad dem anderen Sindbad von seinen Abenteuern als Seefahrer: Davon, wie er um ein Haar von Kannibalen zu einer Suppeneinlage verkocht worden wäre und von einer Begegnung mit einer Schlange, die ihn beinahe verschlangt… äh … verschlungen hätte. Schließlich verliebt er sich in die wunderschöne Tänzerin Dina. Als er diese auf Anordnung des Kaisers jedoch gleich heiraten soll – und im Falle ihres Todes mit ihr lebendig begraben würde – ergreift er die Flucht. Auch Dina flieht vor der drohenden Hochzeit. Die beiden ziehen zusammen weiter und entkommen nur um ein Haar einer gefährlichen Räuberbande. Sie treffen auf ein frisch geschlüpftes Riesenküken, das Sindbad für seine Mutter hält, und stoßen auf den Schreck erregenden Vogel Ruch. Nun gut, schließlich sind die Abenteuer bewältigt und Dina und Sindbad gehen wieder getrennte Wege … Mit diesem Ende ist unser Freund Sindbad allerdings gar nicht einverstanden. Ob es dem anderen Sindbad gelingt, dem einen Sindbad doch noch zu einem richtigen Happy End zu verhelfen?

Details zur Spielstätte:
Schwarzstraße 22, A-5020 Salzburg

Veranstaltungsvorschau: Sindbad der Seefahrer - Salzburger Landestheater

Keine aktuellen Termine vorhanden!