SIMsKultur Online

Yvonne, Prinzessin von Burgund

10. April bis 1. Juni 2011
Ein sattes, rauschendes Leben herrscht am Hofe Burgund. Doch Prinz Philipp langweilt sich. Er sucht nach einem tieferen Sinn, sehnt sich nach echten Gefühlen und wird von der Liebe überrascht, als Yvonne auftaucht.

Yvonne ist anders. Sie schweigt, spielt nicht mit. Sie wird zur Provokation ihrer Umgebung. Ihr Blick demaskiert verborgene Geheimnisse, alte Sünden und Defizite. Das Leben am Hof wird unerträglich. Yvonne stört und muss weg!

Nach Einer der auszog …, einem Stück über Heimat und Fremde (2009), und dem Jugendstück Reiher (2010) bringt der Theater-Spielclub intergroup in dieser Spielzeit ein modernes Märchen zur Aufführung. Achtzehn Jugendliche aus zehn Ländern und zwei SchauspielerInnen erzählen Gombrowiczs Geschichte vom Anderssein.

Mit: Tamara Belic, Leon Erdödy, Ursula Graber, Pedro Gross, Asad Habibi,
Paul Hofmann-Wellenhof, Lara Köck, Anais Lange, Philippe Ledun, Tobias
Löschberger, Ewa Lovrenovic, Julian Nolte, Petra Pallier, Lola Peuerbock,
Nicoleta Saranova, Miriam Schmid, Denise Strasser, Max Wagner und Viola
Novak, Harald Lampl.

Details zur Spielstätte:
Hofgasse 11, A-8010 Graz

Veranstaltungsvorschau: Yvonne, Prinzessin von Burgund - Schauspielhaus Graz - Haus ZWEI

Keine aktuellen Termine vorhanden!