SIMsKultur Online

Pariser Leben Plakat


Pariser Leben

24. Juli bis 16. Aug. 2014
2014 präsentieren die Schlossfestspiele Langenlois unter der Intendanz von Andreas Stoehr und der Regie des deutschen Regisseurs Robert Lehmeier eines der gelungensten Werke von Jacques Offenbach: die heiter-frivole Musikkomödie "Pariser Leben" (La vie parisienne) aus dem Jahre 1866.

Lassen Sie sich nach Paris mit allen Klischees dieser Stadt entführen. Wie in einem musikalischen Spiegelkabinett vermittelt die Musik Jacques Offenbachs mit ihrer sprühenden, tänzerischen Rhythmik eine Lebensfreude, der man sich nur schwer entziehen kann. Egal ob "Berliner Luft", "Wiener Blut" oder "Pariser Leben": diese Abrechnung mit den Klischees einer Weltstadt voll hintersinnigen Humors garantiert Amusement und Tiefsinn.

Inhalt:
Der schwedische Gutsbesitzers Baron von Gondremark und seine Frau Christine lassen sich in ihrer Vergnügungssucht nur allzu bereitwillig von der Stadt Paris als Lebewelt und der tollen Amüsements verführen.

Sie werden von falschen Fremdenführern und Freaks geneppt, hereingelegt, an der Nase herumgeführt. Das Stück nimmt mit beißender Ironie und schalkhaftem Spott alle Neureichen und eitlen Weltbürger aufs Korn, die sich aus den Banalitäten des Alltags ihre eigenen Trugbilder schaffen, und diesen letztendlich erliegen.

Details zur Spielstätte:
Krumpöckallee 21, A-3550 Langenlois
Im Rahmen des Festivals:
Schlossfestspiele Langenlois

Veranstaltungsvorschau: Pariser Leben - Schloss Haindorf

Keine aktuellen Termine vorhanden!