SIMsKultur Online

Foto: Ensemble Col Basso


Konzert: ENSEMBLE COL BASSO

4. Juni 2011
Das aus Mitgliedern des Mozarteum Orchesters bestehende Ensemble wurde 1991 in Salzburg gegründet. Das Ensemble Col Basso hat sich spezialisiert, Kammermusik mit Kontrabass in verschiedensten Instrumentalbesetzungen - vom Duett bis zum Oktett - zu spielen. Das Repertoire des Ensembles ist dadurch sehr vielseitig und spannt sich vom Barock bis zu zeitgenössischen Auftragswerken, die speziell für das Col Basso geschrieben wurden.

Große Erfolge konnte das Ensemble bereits in vielen Konzertsälen Europas und Japans sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar feiern.

ENSEMBLE COL BASSO:
Carsten Neumann, Rudolf Hollinetz - Violine
Werner Christof - Viola
Florian Simma - Violoncello
Erich Hehenberger - Kontrabass
Herbert Hofer - Klarinette
Philipp Tutzer - Fagott
Markus Hauser - Horn

Aus dem Programm:
W.A. Mozart (1756-1791)
Streichquartett G-Dur KV 387

Richard Stauss (1864-1949)
Till Eulenspiegel einmal anders

Franz Schubert (1797-1828)
Oktett in F-Dur D 803 op.post. 166

Details zur Spielstätte:
Reitdorf, A-5542 Flachau
Im Rahmen des Festivals:
Paul-Hofhaimer-Tage

Veranstaltungsvorschau: Konzert: ENSEMBLE COL BASSO - Schloss Höch

Keine aktuellen Termine vorhanden!