SIMsKultur Online

New River

27. Mai 2011
American Roots II – Bill Frisell, Sam Amidon & das Streichquartett der Schloss-Solisten.

Bill Frisell (Gitarre)
Eyvind Kang (Viola)
Rudy Royston (Percussion)
Sam Amidon (Gesang/Gitarre)
Das Streichquartett der Schloss-Solisten

Das amerikanische Ringen um Eigenständigkeit in der Musik setzte sich auch Anfang des 20. Jahrhunderts fort und hatte längst die Klassik-Szene erfasst. Schon 1898 hatte Charles Ives mit ostentativen Dissonanzen in der Musik gearbeitet und räumliche Effekte in seinen Kompositionen wirkungsvoll inszeniert. Ives und Kollegen wie Carl Ruggles, Henry Cowell oder auch John Cage und Aaron Copland jedoch waren alle gleichermaßen fasziniert von der Direktheit amerikanischer folk tunes.
Im zweiten Teil der American Roots widmen sich Bill Frisell und Sam Amidon zusammen mit dem Streichquartett der Schloss-Solisten jenen Komponisten Amerikas, die sich der Volkmusiktradition Amerikas angenommen haben, um ihren individuellen Tonfall zu kreieren. Unser Streichquartett wird Originalwerke von Ives und Cage, aber auch ein Quartett von Ornette Coleman interpretieren. Ein Abend zwischen Folk und Moderne, zwischen Jazz und Tradition.

Details zur Spielstätte:
Schlossstraße 30, D-71634 Ludwigsburg
Im Rahmen des Festivals:
Ludwigsburger Schlossfestspiele

Veranstaltungsvorschau: New River - Schloss Ludwigsburg

Keine aktuellen Termine vorhanden!