DÜSTERE ZEITEN-Musikitage Mondsee


DÜSTERE ZEITEN-Musikitage Mondsee

29. Aug. 2020
Die „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts , der 1. Weltkrieg, hat auch die Komponisten der damaligen Zeit erschüttert und zu einer künstlerischen Auseinandersetzung herausgefordert, während Beethovens „An die Hoffnung“ die Frage nach dem Schicksal im Allgemeinen stellt.

B. Bartók Streichquartett Nr. 2
L. v. Beethoven An die Hoffnung, op. 94
G. Fauré Cellosonate Nr. 2
R. Stephan Zwei ernste Gesänge
R. Holl Lied nach Trakl
M. Ravel Le tombeau de Couperin

Robert Holl, Bariton
David Lutz, Klavier
Quirine Viersen, Violoncello
Peter Orth, Klavier
Auryn Quartett

Details zur Spielstätte:
Schlosshof 8, A-5310 Mondsee
Im Rahmen des Festivals:
Musiktage Mondsee

Termine: DÜSTERE ZEITEN-Musikitage Mondsee - SCHLOSS MONDSEE Kultur- und Veranstaltungszentrum GesmbH

August 2020
Sa. 29. Aug. 2020
17:00 Uhr
zum SIMsKultur-Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügeniCal Export iCal Termin exportierenTickets kaufen Tickets kaufen