SIMsKultur Online

Carmen


Carmen

3. bis 13. Aug. 2017
„Feurige Spanierinnen, Soldaten, Verführung, Liebe, Eifersucht, Kampf und schließlich das Todesdrama. Carmen – die eigensinnig und erotisch verlockende Frau mit ungebrochenem Freiheitsdrang.“

Carmen, eine junge und wunderschöne Arbeiterin der Zigarettenfabrik von Sevilla wird von allen Männern umschwärmt. Doch es reizt sie, den für sich zu gewinnen, der sich gar nicht um sie kümmert: Don José, einen Sergeant der Militärwache. Bevor Carmen in die Fabrik zurückkehrt, wirft sie ihm eine Blume zu. Doch Don José ist eigentlich schon vergeben: Micaëla, die den jungen Soldaten besucht, erinnert ihn an die schöne Zeit ihrer Liebe. Von seiner Mutter bringt das Mädchen einen Brief, etwas Geld und einen Kuss.

Szenische Freilichtaufführung auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach, einem der schönsten romantischen Plätze des Burgenlandes.

Regie: Dietmar Kerschbaum
Dirigent: Yoel Gamzou
Bühnenbild: Ludwig Haas
Orchester: Junge Philharmonie Brandenburg
Chor: Philharmonia Chor Wien, jOPERA Kinder- und Jugendchor

Premiere am Donnerstag, 3. August 2017

Details zur Spielstätte:
Taborstrasse 3, A-8385 Neuhaus am Klausenbach
Im Rahmen des Festivals:
jOPERA jennersdorf festivalsommer

Veranstaltungsvorschau: Carmen - Schloss Tabor

Keine aktuellen Termine vorhanden!