SIMsKultur Online

Foto: K.L.A.S.

Macbeth

William Shakespeares berühmte Tragödie Macbeth im einzigartigen Ambiente der Heunburg – das Theater k.l.a.s. setzt auch heuer wieder ein anspruchsvolles Highlight im Kärntner Kultursommer.
Alfred Nobel Straße 1, A-9100 Völkermarkt

Mit seinen spannenden Stücken, außergewöhnlichen Inszenierungen und unverwechselbaren Bühnenbildern ist das Theater k.l.a.s. absoluter Publikumsmagnet. Und auch in seiner 15. Theatersaison sorgt das Team um Intendant Stefan Pfeistlinger wieder für eine Besonderheit im Kärntner Kultursommer.
Gespielt wird Macbeth, die weltberühmte Tragödie von William Shakespeare, in einer Inszenierung des Erfolgsregisseurs Augustin Jagg. Macbeth beschreibt den Aufstieg des königlichen Heerführers Macbeth zum König von Schottland, seine Veränderung zum Tyrannen und seinen Fall. Ein Drama, in dem ein vielfältiges Geflecht aus Unbewusstheit und Einbildung, aus Verdrängung und zwanghaftem Handeln und aus physischer und psychischer Abhängigkeit seinen eben noch siegreichen Helden Macbeth in den Abgrund, in Wahnsinn und Tod, treibt.

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.