SIMsKultur Online

anime_dragonball_hmblac_jackhaurmetropolis03sent

Anime! High Art – Pop Culture

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland präsentiert in einer umfangreichen Ausstellung die Geschichte, ­Ästhetik und Produktionsweise der japanischen Animationsfilme.
Museumsmeile Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4, D-53113 Bonn

Seit Jahren erlebt Anime, der japanische Zeichentrickfilm, weltweit einen Boom. Die bunten, energiegeladenen Animations­filme und -serien wie Akira oder Prinzessin Mononoke, Pokémon, Biene Maja, Wickie und die starken Männer, Captain Future und Heidi prägen durch ihre hohe künstlerische Qualität und ihren Inhalt die Kunst und die Populärkultur.

Von den Anfängen über die großen Kinoerfolge und populärsten Serienhelden der späten 1970er-Jahre bis hin zu aktuellen Computerspielen präsentiert diese Ausstellung die Faszination Anime mit ihrer eigenen Bildsprache. Nach Genres gegliederte Ausstellungsbereiche zeigen eine Zusammenstellung mit Materialien zur Produk­tion, Rezeption, zur Fankultur und zum Merchandising. Ergänzend werden Filmsequenzen, seltene Sammlerstücke und High Art aus der Feder von bekannten Anime-Machern gezeigt. Ein umfang­reiches Filmprogramm begleitet die Ausstellung.

29. Juli 2011 bis 8. Januar 2012

Informationen

Kunst- und Ausstellungshalle der ­Bundes­republik Deutschland

Museumsmeile Bonn,
Friedrich-Ebert-Allee 4, D-53113 Bonn
Tel. +49 (0) 228/91 71-200
Di und Mi 10–21 Uhr,

Do–So 10–19 Uhr

www.bundeskunsthalle.de

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.