SIMsKultur Online

11C233_24Luftaufnahme M.Mende_Heidelberg_4917Schwarzwaldmädel

Mit hoher Kunst und leichter Muse

Der Süden ist Kulturland – preisgekrönte Opern-, Ballett- und Theaterhäuser, Freilichtbühnen und strahlende Kunst- und Automobilmuseen.

Das ganze Land erklingt
bei zahlreichen Festspielen und Festivals, die auch in diesem Jahr bekannte Künstler an Orte holen, die allein schon einen Besuch lohnen. Unter dem Motto Das Fest der Interpreten gehen die Ludwigsburger Schlossfestspiele vom 19. Mai bis 28. Juli in ihre 79. Festivalsaison. Ein Höhepunkt ist das Klassik-Open-Air mit Feuerwerk am Seeschloss Monrepos. Die traditionsreichen Klosterkonzerte in der UNESCO-Weltkulturerbestätte Kloster Maulbronn finden vom 21. Mai bis 23. September statt. 26 Konzerte mit internationalen Spitzenmusikern vor der imposanten Kulisse des Heidelberger Schlosses erklingen vom 24. Juni bis 31. Juli bei den Heidelberger Schlossfestspielen.

Genussvolle Momente
versprechen die Internationalen Domkonzerte in Sankt Blasien im Schwarzwald. Die größte Kuppelkirche nördlich der Alpen bildet einen großartigen Rahmen für die vom 5. Juli bis 23. August stattfindenden Konzerte. „Wilhelm Furtwängler & Weltmusik“ lautet das Motto des 14. Schwarzwald-Musikfestivals. Das gesamtregionale Musikereignis des Schwarzwalds findet 2011 in zwei Festspielzeiträumen statt: Der erste Ton erklingt vom 2. bis 13. Juni, der zweite Ton vom 23. September bis 3. Oktober. Beim Open-Air-Festival an der Hochfirstschanze Neustadt wird die weltgrößte Naturskisprungschanze als beeindruckende Open-Air-Kulisse genutzt. Nach dem großen Erfolg der Premiere 2010 geht die Aufführung Schwarzwaldmädel am ersten Festivaltag, dem 12. August, über die Bühne.

Den Sommer genießen
kann man auch in den Schlössern, Klöstern, Burgruinen und historischen Gartenparadiesen des Landes. Die Ausstellung Das Stille Örtchen – Tabu und Reinlichkeit bey Hofe im oberschwäbischen Kloster Schussenried gibt bis 18. September ungewöhnliche Einsichten in den Alltag früherer Jahrhunderte.
Am Bodensee lädt die Blumeninsel Mainau zu einer Zeitreise in die Vergangenheit. Ländlich-romantische Stimmungen, in Vergessenheit geratene Pflanzen und alte Bräuche wecken bei den Besuchern Erinnerungen an die Kindheit.
Für Kunstliebhaber zeigt das Mercedes-Benz Museum Stuttgart im Rahmen der Sonderausstellung Art & Stars & Cars erstmalig die Daimler-Kunstsammlung. Bis 25. September treffen 125 Jahre Automobilgeschichte auf moderne und zeitgenössische Kunst, darunter die legendäre Cars-Serie von Andy Warhol.
Mit der Ausstellung Schädelkult widmen sich die Mannheimer Reiss-Engelhorn Museen vom 2. Oktober 2011 bis 29. April 2012 weltweit erstmalig der besonderen Bedeutung von Kopf und Schädel in der Kulturgeschichte des Menschen. Das Schmuckmuseum Pforzheim, ein weltweit einzigartiges Museum zur Geschichte des Schmucks, zeigt in der Ausstellung Serpentina – die Schlange im Schmuck bedeutende Schlangenschmuckstücke aus vielen Epochen Europas sowie aus Amerika, Afrika und Asien.
Mehr Informationen zu allen Veranstaltungen sowie Reisearrangements sind in der Broschüre Kulturland Baden-Württemberg – Reisen und Kultur erleben 2011 zu finden.

Informationen

Tourismus Marketing GmbH

Baden-Württemberg

Esslinger Straße 8, D-70182 Stuttgart

Tel. +49 (0) 711/23 8 58-0

prospektservice@tourismus-bw.de

www.tourismus-bw.de

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.