SIMsKultur Online

Katie_Melua 4-004_credit EdelKatie_Melua 6-046_credit EdelMichael Bolton USE THIS ONEmittermeier_c_AffonsoGavinhaPhotocompTanz der Vampire 1WS2010_collage-24inch

Wiener Musisommer

Auch im Juni und Juli erklingt in Wien Rockiges, Jazziges

Musical: Tanz der Vampire

Roman Polanskis Musicalmeisterwerk läuft in Wien noch bis 24. Juni 2011. Mehr als 4,5 Millionen Besucher haben Tanz der Vampire weltweit bejubelt, seit September 2009 ist das sensationelle Gruselmusical von Jim Steinman (Musik) und Michael Kunze (Buch & Liedtexte) in der neuen Wiener Fassung im Ronacher zu sehen.

Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Blutsauger, und begleiten Sie den Vampirjäger Abronsius und seinen Gehilfen Alf­red auf ihrer Reise in das düstere Reich des Grafen Krolock. Packende Rockballaden, furiose Tanzszenen, opulente Kostüme und Kulissen in einer Geschichte voll gruseliger Romantik und umwerfender Komik machen Tanz der Vampire zu ­einem unvergesslichen Erlebnis.

täglich außer Mi im Ronacher

Karten bei Wien Ticket unter +43 (0) 1/588 85 oder www.wien-ticket.at

Musical: Ich war noch niemals in New York

Das Musical mit den Songs von Udo Jürgens

Aus bekannten Songs von Udo Jürgens wie „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“, „Vielen Dank für die Blumen“ und „Ich war noch niemals in New York“ entstand ein swingendes Musical mit erstklassigen Showelementen. Das Musical Ich war noch niemals in New York erzählt von Sehnsüchten, Träumen, der Suche nach einem erfüllten Leben und all den Höhen und Tiefen der Liebe. Im Mittelpunkt steht die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg. Ausgelastet durch ihre Karrierepläne, vernachlässigt sie ihre Mutter Maria. Die lebenslustige alte Dame fühlt sich ins Altersheim abgeschoben und beschließt kurzerhand, ihre neue große Liebe Otto Staudach in New York unter der Freiheitsstatue zu heiraten. Heimlich besteigt das Paar ein Kreuzfahrtschiff. Bei dem Versuch, ihre Mutter aufzuhalten, trifft Lisa auf Axel Staudach und dessen Sohn Florian. Sie wollen ihren Senior eben­falls zurückholen. Auf hoher See nimmt dann eine turbulente Geschichte mit Verwechslungen und Selbst­erkennt­nissen ihren Lauf …

täglich außer Mo im Raimund Theater

Karten bei Wien Ticket unter +43 (0) 1/588 85 oder www.wien-ticket.at

Michael Mittermeier 2011

Achtung Baby! – Live … das neue Programm

Das Programm Achtung Baby! von Mi­chael Mittermeier widmet sich dem härtesten Thema der Welt. Kinderkriegen ist nichts für Weicheier, denn wenn es dich dann einmal anlächelt, dann kriegst du alles wieder zurück!

Mittermeier ist nun selbst Papamutant geworden und muss beim Clash der Kulturen mit denen umgehen, die bis vor Kurzem wie er waren: unwissend. Denn Kinder sind der ultimative Freundschaftstest. Wie reagieren die ehemaligen Mitmenschen, die noch Fußball schauen? Andererseits erweitert sich die eigene Perspektive. Denn Comedians und Kinder haben etwas gemeinsam: Die bringen ­einen zum Lachen, und sie sagen immer die Wahrheit. Letzteres kann zwar wehtun, aber Michl zieht alle Paparegister, um die Zuschauer so selig zu machen.

Die Welt aus den Augen eines Babys ist neu, die Welt aus den Augen eines Comedians ist absurd. Beides zusammen ist knallhartes Lachmuskeltraining. Michael Mittermeier erzählt wunderbar selbstironisch von einer Zeit im Leben, in der man klein genug ist, um der Gesellschaft unter den Rock zu blicken. Und er bleibt dabei lustvoll unmündig an der Grenze zur Straffähigkeit!

Achtung Baby! lässt einen die Welt aus ausgewachsenen Kinderaugen sehen. Von der Krabbelgruppe des Fernsehens bis zum Pausenhof der Politik – es wird mit kind­licher Freude gemittermeiert, was das Zeug hält. Der eine oder andere wird vielleicht zweifeln, ob das so richtig ist, aber wenn Michl dich dann einmal von der Bühne anlächelt, dann kriegst du alles wieder zurück!

14. bis 18. Juni 2011, 20 Uhr, Wiener Stadthalle

Karten bei Wien Ticket unter +43 (0) 1/588 85 oder www.wien-ticket.at

Katie Melua

Von vielen Fans auf der ganzen Welt wurde das neue Album der vielfach ausgezeichneten Künstlerin Katie Melua sehnsüchtig erwartet. Im Mai 2010 erschien das vierte Studioalbum, The House, der aus Georgien stammenden Britin.

Im Herbst letzten Jahres startete Katie mit neuen (und alten) Songs ihre Europatournee. Mit ihren Liveshows reißt sie ihre Zuhörer immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Ohne wahnwitzige Showeffekte fasziniert die Künstlerin ihre Zuschauer mit ihrer eindrucksvollen Stimme und ihrer bezaubernden Ausstrahlung. Auf unvergleichliche Weise gelingt es ihr, selbst die größten Hallen in geradezu intime Musikclubs zu verwandeln.

19. Juni 2011, 20 Uhr, Wiener Stadthalle

Karten bei Wien Ticket unter +43 (0) 1/588 85 oder www.wien-ticket.at

Judas Priest „Farewell Tour“ & Whitesnake – Special Guest: Thin Lizzy

Nachdem sie fast 40 Jahre lang die Welt mit ihrer zur Marke gewordenen Art von Heavy Metal beschallt und in alle vier Ecken dieses Planeten gebracht haben, geben Judas Priest, eine der einflussreichsten Heavy-Metal-Bands aller Zeiten, bekannt, dass sie 2011 ihre allerletzte Welttournee bestreiten werden!

Die gewaltigen Priest werden auf ihrer 2011er-Epitaph-Tour die ganze Welt in gewohnt starker Manier rocken – und das in allen großen Städten, darunter auch Wien. Und zwar mit den Songs, die dazu beigetragen haben, den Namen Judas Priest gleichbedeutend mit Heavy Metal von der allerfeinsten Sorte zu machen!

Mit dabei die nicht minder bekannten Whitesnake und Special Guest Thin Lizzy.

Der Whitesnake-Sänger David Coverdale hat die neue, sehnsüchtig erwartete Tournee der Band für 2011 angekündigt.

Whitesnake werden auch zwei neue ­Snakes begrüßen, Drummer Briian Tichy und Bassist Michael Devin, neben den Gitarristen Doug Aldrich und Reb Beach. Die Band wird ihr neues Studioalbum Forevermore, das am 25. März 2011 beim Frontiers Label erschienen ist, vorstellen. „Wir hatten ein unglaublich kreatives und produktives Jahr, um zu schreiben und aufzunehmen, und haben mehrere Projekte abgemischt, die wir in den nächsten Jahren rauszubringen planen … wir alle haben schon die Liveauftritte vermisst und sind umso glücklicher, die neuen Burschen im Whitesnake-Chor vorstellen zu können.“

Die Heavy-Metal-Granden Judas Priest auf Abschiedstournee, dazu die Hardrockheroen Whitesnake und Special Guest Thin Lizzy … ab in die Stadthalle, jetzt gibt’s kein Halten mehr – Karten schnell sichern!

29. Juni 2011, 19 Uhr, Wiener Stadthalle

Karten bei Wien Ticket unter +43 (0) 1/588 85 oder www.wien-ticket.at

Michael Bolton wieder in Wien

„Love Is A Wonderful Thing“, „How Am I Supposed To Live Without You“, das Remake von „When A Man Loves A Woman“, „Soul Provider“ – jeder kennt die Songs von Michael Bolton, und gerade der letzte Titel beschreibt sein Vermögen, die Seelen der Fans zu berühren, am besten.

Mehr als 53 Millionen verkaufte Alben und ausverkaufte Arenen weltweit, ein Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood, zwei Grammys, sechs American Music Awards sowie viele weitere Auszeichnungen machen Michael Bolton zu einem der erfolgreichsten amerikanischen Popmusiker.

Und nach seinem umjubelten Konzert 2010 kommt Michael Bolton nun auch 2011 für ein ganz spezielles Konzert in die Wiener Stadthalle, Halle F.

2. Juli 2011, 20 Uhr, Wiener Stadthalle

Karten bei Wien Ticket unter +43 (0) 1/588 85 oder www.wien-ticket.at

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.