SIMsKultur Online

BurgenlandBurgenland2Burgenland3Burgenland4Burgenland5

Haifische im Burgenland und Burgenländer in der Wüste

Verblüffende Themen, spannende Einblicke und historische Juwele: Die Museen des Burgenlands haben viel zu bieten.

Dass das Burgenland einst am Meer lag und dieses von Haifischen und Seekühen besiedelt war, zeigt das Landesmuseum Burgenland ebenso wie die Lebensgeschichte des Wüstenpioniers, Spions und Archäologen Graf Ladislaus Almásy, der aus dem Burgenland auszog, um die Geheimnisse der libyschen Wüste zu erforschen. Hollywood machte ihn im Film Der englische Patient zur Legende. Auch die Dauerausstellung ist mehr als einen Besuch wert, allein das Kellergeschoss zählt zu den bedeutendsten archäologischen Sammlungen Österreichs.

Im Haydn-Haus Eisenstadt, dem privaten Wohnhaus des Komponisten, dreht sich 2012 alles um die Kopistenwerkstatt und deren Notenmanufaktur. Und die Landesgalerie Burgenland bietet laufend wechselnde Ausstellungen burgenländischer Künstlerinnen und Künstler.

Bei einem Besuch im Österreichischen Jüdischen Museum können nicht nur die ehemalige private Synagoge und die Sammlungen des Museums besichtigt, sondern auch ein Eindruck der alten „Judenhäuseln“ sowie der beiden jüdischen Friedhöfe gewonnen werden. Und das Diö­zesanmuseum Eisenstadt zeigt die Schau Gewänder des Heils.

Museumskarte Eisenstadt: 20 Euro. Einmal bezahlen – nutzen, so oft Sie wollen!

Hochkarätige Dauerausstellungen, spannende Sonderschauen und ständig wechselnde zeitgenössische Ausstellungen bietet die Museumslandschaft im Burgenland. Wer dieses Angebot intensiv auskosten möchte, hat nun mit der Museumskarte Eisenstadt das richtige Angebot.

Das ganze Jahr über kann man die wichtigsten Museen besuchen, so oft man will, eine Begleitperson erhält ermäßigten Eintritt, Kinder bis 12 kommen gratis mit. Zudem gibt es exklusive Angebote wie Kuratorenführungen noch vor der Eröffnung, Ein­ladungen zu Vernissagen und vieles mehr.

Kultur-Service Burgenland

Tel. +43 (0) 26 82/719-3000

www.kultur-burgenland.at

Ausstellungen im Burgenland

Landesmuseum Burgenland

Als das Burgenland noch am Meer lag

Unser Lebensraum vor 16 Millionen Jahren

bis 11. November 2012

Schwimmer in der Wüste Auf den Spuren des „englischen Patienten“ Ladislaus Eduard von Almásy 22. Juni bis 11. November 2012


Landesgalerie Burgenland

242–243: Blick aus dem Wohnzimmer

Werkschau Tobias Hermeling

6. Juli bis 30. August 2012


Haydn-Haus Eisenstadt

Eine Haydn-Arbeit. Prozesse rund um das Komponieren

bis 11. November 2012


Liszt-Haus Raiding

„Le petit Litz“ – Wurzeln eines Genies

bis 11. November 2012


Diözesanmuseum Eisenstadt

Gewänder des Heils. Kirchliche Stoffe, historische Textilien aus dem Burgenland

bis 6. Oktober 2012


Österreichisches Jüdisches Museum

Dauerausstellung, Synagoge & jüdisches Viertel

bis 26. Oktober 2012


www.landesmuseum-burgenland.at

www.landesgalerie-burgenland.at

www.haydn-haus.at

www.ojm.at