SIMsKultur Online

IngolstadtIngolstadt2Ingolstadt3Ingolstadt4Ingolstadt5

Prächtig & kunstvoll – historische Schätze Ingolstadts

Wir laden Sie herzlich ein: Entdecken Sie Ingolstadt bei einer Schatzsuche der ganz besonderen Art!

Spüren Sie das Grollen wehrhafter Kanonen, hören Sie das metallene Klappern glänzender Rüstungen, und atmen Sie den Geist vergangener Schlachten in den prächtigen Innenräumen und Außenanlagen des Neuen Schlosses mit dem Bayerischen Armeemuseum. Historische Schätze der Medizin beherbergt das Deutsche Medizinhistorische Museum in der barocken Alten Anatomie: Medizinische Gegenstände, chirurgische Instrumente und ein Arzneipflanzengarten mit Duft- und Tastgarten für Blinde und Rollstuhlfahrer erwarten Sie. Truhen voller Wissen – das war’s, was von 1472 bis 1800 massenhaft Studenten an die Donau zog. Die Hohe Schule ist das Zeugnis aus einer Zeit, in der Ingolstadt sowohl geistiges als auch kulturelles Zentrum Bayerns war. Vorbei am Kreuztor, dem romantisch-mittelalterlichen Wahrzeichen der Stadt, und den farbenfrohen Giebelhäusern führt der Weg zum Liebfrauenmünster, mit den beiden übereck gestellten Türmen und dem gewaltigen Dachgestühl eine der größten Hallenkirchen Süddeutschlands. Und schließlich das Highlight, die „Schatzkammer“ Ingolstadts: die Asamkirche Maria de Victoria mit dem phänomenalen Deckenfresko und der Lepanto-Monstranz, der wertvollsten Monstranz der Welt.


Ingolstädter Herzogsfest

Zwischen 20. und 22. Juli 2012 wird die bewegte Geschichte Ingolstadts als ehemaliger bayerischer Herzogsresidenz, Universitäts- und Festungsstadt noch einmal lebendig: beim Ingolstädter Herzogsfest. Alle zwei Jahre wird das mittelalterliche Spectaculum rund um das Neue Schloss gefeiert. Darstellergruppen aus verschiedensten europäischen Epochen werden für Sie erneut eine unvergessliche historische Atmosphäre schaffen. Das Programm wird von Musik aus vergangenen Jahrhunderten begleitet. Die höfischen Konzerte im Neuen Schloss sowie szenisch gespielte Schlossführungen mit den Ingolstädter Stadtführern sind weitere Anziehungspunkte. Zu erleben gibt es außerdem Theatervorführungen, spannende Geschicklichkeitsspiele, Bogenschießen, das Bruchenballturnier sowie Ritterkämpfe. Ebenso darf der große mittelalterliche Jahrmarkt mit seinen unverwechselbaren Marktschreiern und einer Vielzahl an typischen Gerüchen und Geschmäckern nicht fehlen. An den Tavernen rund ums Neue Schloss sorgen geschickte Gaukler und Musikanten von nah und fern für beste Unterhaltung.

20. bis 22. Juli 2012


Weitere Veranstaltungs-Highlights:

Sommerkonzerte

Das Klassikfestival der AUDI AG, in diesem Jahr unter dem Motto „Für die Ewigkeit“.

3. bis 30. Juli 2012


Die Ingolstädter Nacht der Museen

8. und 9. September 2012


Die Künstlerinnentage

„Der Oktober ist eine Frau“

Das deutschlandweit einzigartige Festival zeigt mit seinen Veranstaltungen die Vielfältigkeit von Frauen in Kunst und Kultur. Nationale und internationale Künstlerinnen aus den Bereichen Musik, Kabarett, Film, Literatur und Performance werden den gesamten Oktober über die Kulturlandschaft in Ingolstadt bestimmen.

29. September bis 29. Oktober 2012


Informationen

Tourist Information Ingolstadt

Rathausplatz 2, D-85049 Ingolstadt

Tel. +49 (0) 841/305-3030

info@ingolstadt-tourismus.de

www.ingolstadt-tourismus.de