SIMsKultur Online

SaarlandSaarland2Saarland4Saarland5Saarland6Saarland7

Saarland – Rendezvous Kultur

Ein Land muss nicht groß sein für großartige Erlebnisse!

Auf die Fläche bezogen, ist das Saarland zwar klein, in Sachen kultureller Vielfalt vereint das an Luxemburg und Frankreich grenzende Bundesland jedoch eine maximale Bandbreite an Kulturangeboten auf minimalem Raum. Man könnte fast meinen, das Saarland habe mehr Tage im Jahr als andere Regionen, so viele Veranstaltungen, Ausstellungen und grenzüberschreitende Kulturprojekte locken hier zum Kulturgenuss.

Ob klassische Musik, moderne Kunst oder innovative Entdeckungen, das Saarland hat von allem etwas zu bieten – und das für jeden: anspruchsvolle Kenner, interessierte Einsteiger, neugierige Abenteurer und Kinder.


Gut zu hören

Eine unkonventionelle Kombination aus Klassik und Strandbad bietet am 7. Juli 2012 das große Open-Air-Highlight Klassik am See, wenn mit Elīna Garanča eine der berühmtesten Mezzosopranistinnen unserer Zeit vor der imposanten Naturkulisse des Losheimer Stausees konzertiert. Begleitet wird sie von der Deutschen Radio-Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern unter der Leitung von Karel Mark Chichon.

www.musik-theater.de

Während des Saarbrücker Altstadtfestes kann man es nicht nur sehen und schmecken, sondern vor allen Dingen hören: Das Saarland hat etwas Französisches an sich. Vom 29. Juni bis 1. Juli 2012 beweist das Chansonfestival Bistrot Musique eindrucksvoll, warum Saarbrücken die heimliche Hauptstadt der frankophonen Musik in Deutschland ist.

www.altstadtfest-saarbruecken.de

Und natürlich gehört auch der Jazz im Saarland zum guten Ton – in fast jeder größeren Stadt (und auch in ein paar kleineren) wird nicht nur in zahlreichen Clubs, sondern auch auf internationalen Festivals ambitioniert gespielt.

Informationen zu Festivals, Jazzinitiativen und Workshops auf www.saarjazz.de.


Inszenierungen und Erstaufführungen

Eine Besonderheit des saarländischen Kultursommers sind die Inszenierungen in ungewöhnlichen Spielstätten. Eine interessante Location für Theateraufführungen, Ausstellungen und Konzerte bietet das Theaterschiff Maria Helena. Das über 100 Jahre alte Binnenschiff liegt zumeist in Saarbrücken vor Anker (wenn es nicht gerade auf der Saar schippert) und beeindruckt mit einer überraschend guten Akustik.

www.theaterschiff-maria-helena.de

Musicalfans können vom 27. Juli bis 2. September 2012 in einem großen Zirkuszelt die Neuproduktion des Broadway-Musicals Hairspray er­leben. Acht Wochen lang wird das Ensemble rund um Uwe Kröger den Zeltpalast in Merzig mit der Energie, den Farben und dem Flair der 1960er-Jahre erfüllen.

www.hairspray-zeltpalast.de

Ein Spektakel der besonderen Art wird vom 10. bis 14. August 2012 seine Welturaufführung erleben. Beim Musical ­„Wasserphantasie” sorgen über 200 Künstler an einem idyllischen Weiher in der Nähe der Stadt Neunkirchen mit modernster Bühnen- und Beleuchtungstechnik sowie raffinierten Wasserspielen für bizarre Licht- und Klangwelten.

www.wasserphantasie.com


Grenzenlose Kunst

Mit MONO starten in diesem Sommer 15 Kultureinrichtungen in Lothringen, dem Saarland und im Großherzogtum ­Luxemburg ein neues Ausstellungskonzept. Bis 2. September 2012 präsentieren renommierte Museen wie das Centre Pompidou-Metz oder das Mudam Luxembourg 20 monografische Ausstellungen zu Künstlern der Moderne und der Gegenwart. Das Saarland.Museum in Saarbrücken zeigt in diesem Zusammenhang die Ausstellung Roland Fischer – Fotoarbeiten 1984–2012. Als einer der renommiertesten Vertreter der deutschen Gegenwarts­fotografie widmet sich Fischer in seinen großformatigen Bildern dem Menschen in ebenso tiefgründiger Reflexion wie der ­Architektur. Das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte präsentiert Werke des preisgekrönten französischen Fotografen Nicolas Dhervillers. In der Ausstellung ­Behind the Future. Nicolas Dhervillers – Neue Fotografie erleben die Besucher das ehemalige Eisenwerk aus einer neuen und überraschenden Perspektive. Mithilfe digitaler Techniken versetzt Dhervillers die Betrachter in eine fantastische Welt von morgen. www.mono2012.eu

Vergangene Zeiten

Nicht in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit entführt in diesem Jahr ein Spektakel ganz besonderer Art: Zu Ehren des Kaisers – Das große Turnier in Sankt Wendel. Die Zeitreise führt die Besucher 500 Jahre zurück in das Jahr 1512, als Kaiser Maximilian I. die Stadt Sankt Wendel besuchte. Zu diesem historischen Anlass richtet Sankt Wendel vom 31. ­August bis 2. September 2012 ein authen­tisches Ritterturnier auf höchstem sportlichem Niveau aus, das in dieser Qualität seit Jahrhunderten nicht mehr zu ­sehen war. Die besten Wettkämpfer der Welt von drei verschiedenen Kontinenten und aus sieben unterschiedlichen Ländern kämpfen ohne eingeübte Choreografie mit authentisch scharfen Waffen in bester Ausrüstung und auf edelsten Pferden.

www.turnier.sankt-wendel.de


Ausblick 2012/13

Mit dem Steinkohlebergbau endet in diesem Jahr eine Ära, die das Saarland über Generationen geprägt hat – wirtschaftlich, sozial und kulturell. Vor diesem Hintergrund wird die große Landesausstellung Das Erbe ab 30. November 2012 im ehemaligen Bergwerk Reden Einblicke in die Arbeit und das Leben der Bergleute und ihrer Familien geben. www.das-erbe-saarland.de

Schon jetzt gilt es, sich die Musikfestspiele Saar 2013 vorzumerken. Nach Österreich widmet sich das Festival im Jahr 2013 der deutschen Musikkultur und präsentiert renommierte Ensembles wie die Berliner Philharmoniker oder das Gewandhaus­orchester Leipzig.

www.musikfestspielesaar.de

Arrangement

Kultur live erleben

Eintrittskarten und Hotel bequem aus einer Hand, egal, ob für Hairspray – Das Musical, Klassik am See, MONO oder die zahlreichen weiteren Kulturveranstaltungen im Saarland und in der Großregion.

Leistungen:

1 Übernachtung inklusive Frühstück im 3- oder 4-Sterne-Hotel

1 Konzert-, Theater- oder Museumskarte

Preis pro Person im DZ: ab 59 Euro

buchbar bis zwei Wochen vor Anreise (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Informationen & Buchung

Kulturveranstaltungen, Pauschalarrangements, Hotelreservierungen &

Rahmenprogramme:

Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Franz-Josef-Röder-Straße 17, D-66119 Saarbrücken

Tel. +49 (0) 681/927 20-10

kultur@tz-s.de

www.kultur-saarland.de