SIMsKultur Online

Die Venezianische Messe in LudwigsburgDie Venezianische Messe in LudwigsburgDie Venezianische Messe in LudwigsburgDie Venezianische Messe in LudwigsburgDie Venezianische Messe in Ludwigsburg

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Venezianische Messe in Ludwigsburg
Marktplatz 6, D-71638 Ludwigsburg

Die schwäbische Barockstadt Ludwigsburg feiert vom 12. bis 14. September 2014 die Venezianische Messe – ein rauschendes Festival der Sinne. Bunt schillernde Kostüme und Masken, wohin das Auge blickt, ein hochkarätiges Programm aus Akrobatik, Musik, Schauspiel, Feuerzauber, Clownerie, Tanz und Gesang: Drei Tage lang verzaubert die Venezianische Messe den Marktplatz in eine magische Traumwelt. Dann verschmelzen südländische Lebenslust und schwäbische Gemütlichkeit, mediterranes Flair und barockes Ambiente, Vergangenheit und Ge-
genwart, Traum und Wirklichkeit.
Bei der großen Künstlerprozession durch die Innenstadt und beim Defilee über den Gondelsteg zeigt sich die ganze Pracht der Kostüme: Goldbestickte Seidengewänder glänzen neben schrillen, avantgardistischen Verkleidungen, edle Masken sind ebenso zu bewundern wie prunkvoller Kopfschmuck und aufwendig verzierte Fächer. Viele der rund 1000 Masken- und Kostümträger bereichern auch den berühmten Karneval in Venedig. Wer kein Kostüm besitzt, kauft vor Ort eine Maske oder einen Fächer und wird – geheimnisvoll verhüllt – Teil des fantastischen Geschehens.
Auf verschiedenen Spielflächen treten he­rausragende internationale und nationale Künstlergruppen auf. Das Nebeneinander von spektakulären Aufführungen und leisen Nummern macht den besonderen Charme der Venezianischen Messe aus. Das Programm reicht von Stelzenperformances über Musik- und Tanzvorführungen bis hin zu Figurentheater und Feuershows. Auch für Kinder ist die Venezianische Messe ein ganz besonderes Erlebnis: Bunte Traumwelten und Theaterstücke laden sie zu fantasievollen Spielen und zum Mitmachen ein.
Ein Fest fürs Auge ist auch der exquisite Kunst- und Handwerkermarkt. An allen drei Tagen bieten venezianische Händler all das an, wofür die Lagunenstadt berühmt ist: Masken und Stoffe, Muranoglas, handgearbeitete Holzkunst und Goldschmiedearbeiten.
Ausgewählte Gastronomen der Region verwöhnen die Besucher mit Köstlich­keiten der italienischen Küche. Die ver­lockenden Gaumenfreuden reichen von deftiger Hausmannskost bis zu exquisiten Feinschmeckermenüs.
Die Venezianische Messe geht auf Ludwigsburgs Herzog Carl Eugen zurück: Bei einer Italienreise fand der Regent solch ­einen Gefallen am venezianischen Maskenfest, dass er es 1768 kurzerhand in seine Residenzstadt importierte. Die höfische Gesellschaft und das ausgelassene Volk ließen sich – nicht anders als die Gäste der Venezianischen Messe heute – tagelang mitreißen.

Venezianische Messe 2014:
12. September: 18–24 Uhr
13. September: 14–24 Uhr
14. September: 11–22 Uhr

Erlebnispaket
Das Erlebnispaket zur Venezianischen Messe macht den Aufenthalt in Ludwigsburg besonders angenehm: Es enthält den Eintritt zur ­Venezianischen Messe, eine Schlossführung, den Eintritt in die Gartenschau Blühendes Barock sowie ein Glas Sekt, eine venezianische Maske und ein Programmheft.

Informationen
Tourist Information und Ticket Service ­Ludwigsburg im MIK
Eberhardstraße 1,
D-71634 Ludwigsburg
Tel. +49 (0) 71 41/910-2252
www.venezianische-messe.de

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.