SIMsKultur Online

RadstadtCompany of Music

24. Paul-Hofhaimer-Tage

„Zwischen Tränen und Gelächter“ Musik begleitet uns durch das Leben und gibt uns Struktur: Familienfeiern, Hochzeiten oder ­Begräbnisse sind ohne Musik ­undenkbar. Bewusst kaum wahrgenommene Töne schreiben sich in das Gedächtnis ebenso ein wie ­gezielt Gehörtes – und formen einen akustischen Lebenslauf.

Hörgewohnheiten verändern sich, schon allein aufgrund technischer Entwicklungen, was aber gleich bleibt, ist die Funk­tion des Musikhörens. Musik verbindet, schafft Identität, vertreibt Einsamkeit und gibt uns das Gefühl, an etwas Großem teilzuhaben und nicht allein zu sein. Das Programm „Zwischen Tränen und Gelächter“ sollte diese gemeinsamen musikalischen Erlebnisse ermöglichen.

Eröffnet wird das Festival von Renald Deppe, Musiker und Komponist, mit dem Vortrag „Zwischen Tränen und Gelächter“, den musikalischen Teil der Eröffnung übernehmen das Hofhaimer-Orchester unter der Leitung von Wolfgang Danzmayr mit Schuberts 5. Symphonie sowie die Osttiroler Musicbanda Franui mit Schuberts „Liedern für Musicbanda und einen verschwundenen Sänger“.

Birds of Vienna, das Instrumental­ensemble rund um den Musiker und Komponisten Helmut Jasbar, das Minetti-Quartett mit Schubert und Ligeti, das Vokalquintett *tonalrausch* aus Dresden, das Duo La Gioia Armonica mit Alter Musik auf Psalterium und Orgel, experimenteller Chorgesang mit der Company of Music sowie World Music mit der Gruppe Hotel Palindrone gehören zu den weiteren High­lights des Festivals.

Programm 2010
Eröffnung & Konzert
Renald Deppe, Musiker, Komponist
Hofhaimer-Orchester Radstadt
Leitung: Wolfgang Danzmayr
F. Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur
Franui Musicbanda: Schubert-Lieder
28. Mai, 20 Uhr, Firma Zeiler k-tec

Helmut Jasbar & Friends –
Birds of Vienna
Helmut Jasbar, Gitarre; Sascha Lackner, Bass; Rainer Deixler, Schlagzeug; Sabine
Hasicka, Stepptanz
29. Mai, 18 Uhr, Schloss Höch

Vokalquintett *tonalrausch*
Zwischen Klassik & Pop
30. Mai, 11 Uhr, Zeughaus am Turm

Chor-Orchester-Konzert
G. Rossini: Stabat Mater
F. Mendelssohn Bartholdy: ­Symphonie
Nr. 4 A-Dur Op. 90, Kyrie in d-Moll
Hofhaimer-Projektchor und -Orchester, Leitung: Bernhard Schneider
30. Mai, 19 Uhr, Firma Zeiler k-tec
La Gioia Armonica
Margit Übellacker, Psalterium/Hackbrett; Jürgen Banholzer, Orgel
Bach, Graupner, Monza
2. Juni, 20 Uhr, Zeughaus am Turm

Minetti-Quartett
F. Schubert: Quartett Es-Dur D 87, ­Quartett d-Moll 810 „Der Tod und
das Mädchen“
G. Ligeti: Quartett Nr. 1
3. Juni, 18 Uhr, Schloss Höch

Company of Music
16 Tunes & halleluja!
Leitung: Johannes Hiemetsberger
4. Juni, 20 Uhr, Stadtpfarrkirche Radstadt
Ensemble Extracello
und Bernhard Landauer,
Countertenor
Von Dowland bis Dylan
5. Juni, 17 Uhr, Schloss Höch

Konzert und Ballsaal
Hotel Palindrone
World Music mit Dudelsack,
Klarinette, Maultrommel, Schalmei,
Flöte, Gesang, Saxofon, Gitarre und ­Akkordeon
5. Juni, 20 Uhr, Schloss Höch

Informationen & Karten
Kulturkreis Das Zentrum Radstadt
www.daszentrum.at

Natur und Kultur in Radstadt, Salzburger Land
Radstadt liegt inmitten von Dachstein und Tauern, 70 Kilometer südlich der Festspielstadt Salzburg. Zu den Sehenswürdigkeiten der 700 Jahre alten Stadt zählen die noch sehr gut erhaltene Stadtmauer mit ihren Rundtürmen, die Pfarr- und Kapuzinerkirche sowie das Heimatmuseum.
Zahlreiche Ausflugsziele wie der Aussichtsberg „Rossbrand“ mit seinem einzigartigen Panorama auf Niedere und Hohe Tauern, Tennengebirge und Dachsteinmassiv sowie Wandern, Radfahren und Golf runden das attraktive Freizeitangebot ab. Beliebte Ausflugsziele wie die Stadt Salzburg, die Eisriesenwelt, der Großglockner, das Salzkammergut und andere mehr sind von Radstadt aus ideal zu erreichen.

Festival-Package
Im Rahmen der Paul-Hofhaimer-Tage (28. Mai bis 5. Juni 2010) bietet der Tourismusverband Radstadt Urlaubspakete mit folgenden ­Leistungen an:
4 Übernachtungen inklusive Halbpension
+ 5 Konzerte freier Wahl ab 215 Euro
Info: Tourismusbüro Radstadt
Tel. (+43-64 52) 74 72
info@radstadt.com
www.radstadt.com

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.