SIMsKultur Online

Centre_Pompidou_NachtLuxemburgMercure_Saarbruecken_CitySaarbrücken_LudwigskricheSaarschleife_CloefStaatstheaterSt_Johanner_Markt_SaarbrueckenTrierTrier (2)TZS_herbst_201009_eikebock_081TZS_Radfahren_080908_eikebock_891TZS_Stadt & Kultur_010807_eikebock_181

4 Städte – 3 Länder – 1 Bett

Historie, Kunst und Kultur im und ums Saarland live erleben!

SIMsKultur-Leserreise 16.–19. September 2011

Das Saarland ist ein Geheimtipp für Liebhaber von Kultur, Geschichte und gutem Essen. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Frankreich und Luxemburg gelegen, werden hier auf kleinstem Raum gekonnt die Relikte einer wechselvollen Vergangenheit mit einer äußerst vitalen Kulturszene vereint. Hier pflegt man Traditionen genauso wie den kreativen Austausch mit den Nachbarn – hier erleben Sie ein ganz spezielles Lebensgefühl an der Grenze. Eine Reise in die reizvollen Städte Metz, Luxemburg und Trier der Groß­region Saarbrücken bedeutet eine Begegnung mit ­einer wechselvollen und spannenden Historie, kulturelle Vielfalt und kulinarische Hochgenüsse.

Reiseverlauf*

Freitag, 16. September 2011

Nach Ihrem Hotelbezug (bis zirka 15 Uhr) in Saarbrücken erwartet Sie eine kurzweilige Reise in fürstliche Zeiten durch die ehemalige Barockresidenz Saarbrücken. Die Ludwigskirche, eine der bekanntesten evangelischen Barockkirchen Deutschlands, das Saarbrücker Schloss mit dem Schlossplatz oder der Sankt Johanner Markt sind dabei einige der wichtigsten Stationen auf Ihrer Entdeckungsreise durch die saarländische Hauptstadt. Nach Ihrer Führung durch Saarbrücken nehmen Sie einen Imbiss im Hotel ein, bevor Sie am Abend eine große Opernvorstellung im Saarländischen Staatstheater erleben.

Samstag, 17. September 2011

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reisebegleitung nach Metz (Frankreich). 3000 Jahre Geschichte prägen die Hauptstadt Lothringens und ihr kulturelles ­Leben. Auf Ihrer Reise durch die Jahrhunderte bewundern Sie unter anderem eine der größten Kathedralen des Mittelalters: die Kathedrale Saint-Étienne mit ihren berühmten von Marc Chagall entworfenen Glasfenstern. Nach einem lothringischen Mittagessen erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt der Reise: ein Besuch mit Führung im 2010 eröffneten Centre Pompidou-Metz, das als erste Außenstelle des berühmten Pariser Museums eine außer­ge­wöhn­liche Bandbreite herausragender Meisterwerke der modernen und zeitgenössischen Kunst präsentiert – ein Muss für jeden Kunstliebhaber! Am späten Nachmittag treten Sie gemeinsam die Rückreise nach Saarbrücken an. Freuen Sie sich am frühen Abend auf einen ganz besonderen Blick hinter die Kulissen des Theaterlebens im Saarländischen Staatstheater. Ein typisch saarländisches Abendessen in der Saarbrücker Innenstadt rundet Ihren zweiten Tag ab.

Sonntag, 18. September 2011

Nach dem Frühstück im Hotel unternehmen Sie mit Ihrer Reisebegleitung einen Ausflug in die älteste Stadt Deutschlands, nach Trier. Auf Ihrem Gang durch die schmucke Kulturstadt erfahren Sie Wissenswertes über die 2000-jährige Geschichte und entdecken zahlreiche Spuren und Relikte der römischen Vergangenheit wie die UNESCO-Weltkulturerbestätten Porta Nigra, Amphitheater und Dom. Nach einem stärkenden Mittagessen in der Trierer Innenstadt machen Sie sich auf den Weg nach Luxemburg. Die Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburg bietet historische Sehenswürdigkeiten inmitten eines zukunftsorientierten Finanz- und Europazentrums. Ihre Entdeckungstour führt Sie unter anderem in die auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste stehende Altstadt. Auf dem Weg zurück nach Saarbrücken ist ein kurzer Zwischenstopp am Aussichtspunkt „Cloef“ mit Blick auf das Wahrzeichen des Saarlands – die Saarschleife – obligatorisch. Am Abend können Sie sich auf ein Abendessen mit Weinprobe im Hotel freuen.

Montag, 19. September 2011

Nach dem Frühstück können Sie den Tag für einen Bummel durch die Saarbrücker Einkaufsmeile nutzen und treten indivi­duell die Heimreise an.

Leistungen

3 Übernachtungen mit Frühstück im Mercure Hotel Saarbrücken City****
in Saarbrücken1 typisch saarländisches Abendessen1 Mittagessen in Trier und Metz1 Abendessen mit Weinprobe
im Hotel1 Imbiss im Hotel ­Stadtführungen in Saarbrücken, Metz, Trier und Luxemburg2-mal Ganztagesreisebegleitung
im ReisebusFührung „Blick hinter die Kulissen“
im Saarländischen StaatstheaterEintritt und Führung im
Centre Pompidou MetzBesuch einer Opernvorstellung im Saar­ländischen Staatstheater, Kategorie 1 Sekt und Brezel in der Theaterpause




Preis pro Person
im Doppelzimmer:

€ 389,–

Einzelzimmerzuschlag: € 60,–

* Programmänderungen vorbehalten

Informationen & Buchungen

Reisetermin: 16. bis 19. September 2011

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

verbindliche Anmeldung bis 25. Juli 2011

Tourismus-Zentrale Saarland
Franz-Josef-Röder-Straße 17

D-66119 Saarbrücken

Tel. (+49-681) 92 7 20-0

info@tz-s.de

www.tourismus.saarland.de

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.