SIMsKultur Online

2012_Der Schwan_titelbild-1.2

Der Schwan

Heimliches Liebesgeflüster und andere Versuchungen auf Schloss Sitzenberg.

Bei den diesjährigen Sommerspielen Schloss Sitzenberg setzt Intendantin Mag.a Michaela Ehrenstein auf die königliche Komödie Der Schwan von Franz Molnár in exzellenter Besetzung sowie drei hochkarätige Sonntagsmatineen rund um den bekannten ungarischen Autor. Gespielt wird open-air vom 7. bis 24. Juni 2012 im zauberhaften Innenhof des romantischen Tullnerfelder Schlosses Sitzenberg. Mit Publikumslieblingen wie Dany Sigel, Ulli Fessl, Gabriele Schuchter und Johannes Kaiser darf man sich auch heuer auf niveauvolle und amüsante Vorstellungen unter der Regie von Gerhard Dorfer freuen, der Besucher(innen) des Vorjahrs in der Rolle des treuen Dieners in Der Unbestechliche begeistert hat. Intendantin Michaela Ehrenstein wird in der Rolle der Prinzessin Alexandra auf der Bühne stehen. Die musikalische Leitung liegt auch 2012 erneut in den bewährten Händen von Béla Fischer von der Wiener Volksoper.

Inhalt: Der sehnlichste Wunsch von Prinzessin Beatrix ist es, ihre Tochter Alexandra endlich standesgemäß zu verheiraten. Als Kronprinz Albert zu Besuch in ihrem Schloss weilt, sieht sie sich vor der Erfüllung ihrer Träume. Als Albert ihre Tochter jedoch kaum eines Blicks würdigt, entwickelt die Mutter ­einen ungewöhnlichen Plan …

Eine bezaubernde Komödie aus der Feder des bekannten ungarischen Dramatikers Franz Molnár. Er war Ungarns bekanntester Dramatiker des 20. Jahrhunderts und schrieb international gespielte Gesellschaftskomödien, die ihn schon zu seinen Lebzeiten zu einem „Klassiker des Boulevards“ machten.

Es spielen: Michaela Ehrenstein, Ulli Fessl, Gabriele Schuchter, Dany Sigel, Johannes Kaiser, Peter Fernbach, Peter Kuderna, Felix Kurmayer sowie Johann, Ludwig und Stephanie Fürstenberg.

Premiere: 7. Juni 2012, 19 Uhr;

weitere Termine: 8., 15., 22. Juni, 20 Uhr;

9., 16. und 23. Juni, 16 und 20 Uhr;

10., 17. und 24. Juni, 16 Uhr

3 MATINEEN …

Wie jedes Jahr ergänzen drei themengerechte Matineen das aktuelle Stück:

Franz Molnár – eine ungarische ­Schöpfungsgeschichte

Michaela Ehrenstein erzählt unterhaltsam aus dem bewegten Leben des Jungen von der Paulstraße; Klavier: Béla Fischer.

10. Juni 2012, 11 Uhr

Spiel im Schloss und andere ­Molnaritäten

Einblicke in andere Werke Molnárs können Sie im prachtvollen Festsaal von Schloss Sitzenberg gewinnen. Erleben Sie die schönsten Szenen aus Die Fee, Liliom und Spiel im Schloss. Mit Michaela Ehrenstein, Julia Resinger, Alfons Noventa und Peter Kuderna.

17. Juni 2012, 11 Uhr

Schwäne und andere Tiere

Eine Humoreske mit Gedichten von Heinz Erhardt bis Ringelnatz und Musikzitaten von Liszt bis Oscar Straus, virtuos dargeboten von Hans-Dieter Knebel (Burgtheater), Mario Schott-Zierotin und Béla Fischer (Wiener Volksoper).

24. Juni 2012, 11 Uhr

Informationen

Sommerspiele Schloss Sitzenberg

Schlossbergstraße 4, A-3454 Sitzenberg-Reidling

Gemeinde Sitzenberg-Reidling

Tel. +43 (0) 22 76/22 41 oder

+43 (0) 676/612 84 00

www.sommerspiele.schloss-sitzenberg.at