SIMsKultur Online

12.mai23.junifestsaal2Sabine Meyer, Klarinette 3sauter-für Festivalwartburg_außen_stimmungWartburg_Titel2

Die Wartburg

als herausragendes Denkmal in Mitteleuropa und seit 1999 UNESCO-Welterbe ist nicht nur Zeugin deutscher Geschichte und Ort musealer Schätze, sondern auch einzigartige Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen.

Auf der Wartburg 1, D-99817 Eisenach

Sind es nun die erneuten Tannhäuser-Aufführungen, die durch Authentizität von Spiel- und Handlungsort zu einem einzigartigen und unverwechselbaren Erlebnis werden, die Konzerte des MDR-Musiksommers oder die Projekte des Wartburg-Festivals, die den Bogen von Klassik über Jazz bis populär spannen. Hier einige Höhepunkte:

WARTBURGKONZERTE von Deutschlandradio Kultur

Diese Reihe nutzt seit nunmehr 55 Jahren den einzigartigen Ort, um Freunde klassischer Musik zu einzigartigen Konzerten mit einzigartigen Künstlern aus dem internationalen Musikleben einzuladen.

Camerata Bern, 5. Mai 2012

Werke von Strawinsky, Haydn, Beethoven
Mit breitem Ausdrucksspektrum und gestalterischem Temperament musiziert die Camerata Bern mit dem „Star ohne Allüren“ – einer der großen Geigerinnen unserer Zeit –, Antje Weithaas.

Klavierabend mit Jamie Bergin, 19. Mai 2012

Werke von Franz Liszt, Sergei Michailowitsch Ljapunow und anderen
Der junge Pianist hat bereits mehrere Preise bei renommierten internationalen Wettbewerben gewonnen und begeisterte schon in vielen bekannten Konzertsälen.

Franz-Schubert-Liederabend, 16. Juni 2012

Christian Gerhaher – Bariton
Gerold Hubert – Klavier
Das Liedduo ist auf den internationalen Bühnen zu erleben und setzt Maßstäbe in der Liedinterpretation.

L’Orfeo-Barockorchester, 7. Juli 2012

Werke von Telemann und Auszüge aus Martin Luthers Tischreden
Das international besetzte L’Orfeo-Barockorchester hat sich seinen Platz unter den führenden Ensembles der historischen Aufführungspraxis erspielt.

Franz-Liszt-Kammerorchester Ungarn,Gábor Boldoczki – Trompete,
8. September 2012

Werke von Britten, Bartók, László Dubravay, Bellini
Seit Jahrzehnten ist das Orchester fest in der internationalen Musikszene etabliert und gastiert weltweit in den großen Konzertsälen. Der ebenfalls aus Ungarn stammende Gábor Boldoczki ist mit seinem Trompetenspiel die Ausnahmeerscheinung seiner Generation.

MDR-MUSIKSOMMER

Das größte Musikfestival Mitteldeutschlands
ist seit Anbeginn mit hochkarätigen Konzerten auf der Wartburg zu Gast.

Sabine Meyer – Klarinette, 21. Juli 2012

Fazıl Say – Klavier
Werke von Bernstein, Mozart, Janáček
Sabine Meyer ist es zu verdanken, dass die früher als Soloinstrument unterschätzte Klarinette das Konzertpodium zurück-
erobert hat.

Die heilige Zeit im Lied der Reformation, 27. Juli 2012

Schola Gregoriana Pragensis
Motetten von Johann Walther und Lieder aus tschechischen Gesangbüchern des 16. Jahrhunderts.

Cornelia Herrmann – Klavier, 18. August 2012

Werke von Bach, Busoni, Liszt, Saint-Saëns
2002 debütierte die junge Pianistin bei den Salzburger Festspielen, und seither führen sie Engagements in die ganze Welt.

Goldberg-Variationen, 24. August 2012

Das Dresdner Streichtrio interpretiert das
wohl bekannteste Klavierwerk von Johann
Sebastian Bach.

Reformation und Musik, 31. August 2012

Minguet-Quartett
Werke von Bach, Haydn, Mendelssohn Bartholdy
Namenspatron des Streichquartetts ist der spanische Philosoph Pablo Minguet, der dem Volk Zugang zu den schönen Künsten verschaffen wollte – für die Musiker ist dieser Gedanke künstlerisches Programm.

Wartburg-Festival

Seit nunmehr zehn Jahren lädt der international bekannte Piccolotrompeter Otto Sauter musikalische Freunde auf die Wartburg – sein Motto: Außergewöhnliche Musik an einem außergewöhnlichen Ort.

Legenden auf der Wartburg, 28. April 2012

Josef Bulva – ein Ausnahmepianist mit einer beeindruckenden Lebensgeschichte – spielt Beethoven und Chopin.

In Touch with Bach, 12. Mai 2012

Lutz Gerlach – Klavier, Ulrike Mai – Keyboard
E- und U-Musik umarmen sich. Hier fließen Vergangenheit und Gegenwart ineinander. Die Musik Bachs wird in das neue Jahrtausend gehoben.

The Voice, 9. Juni 2012

Edson Cordeiro – Countertenor
Broder Kühne – Klavier
Das brasilianische Stimmwunder über vier Oktaven sprengt die musikalischen Grenzen von Oper, Gospel und brasilianischer Populärmusik.

Latin Passion, 23. Juni 2012

Motsi Mabuse und Evgenij Vosniuk – Latin Dance
Roland Cabézas – Gitarre
Mikel Allen – Bass
Ein fesselndes Programm voll virtuoser Leichtigkeit und lateinamerikanischer Schönheit.

Die Lange Nacht der Trompete, 14. Juli 2012

Otto Sauter – Piccolotrompete
Thierry Caens – Trompete
István Dénés – Klavier
Eric Emmanuele – Gesang
Auf dem Programm des Abends stehen berühmte Trompetenkonzerte des Barock, virtuose Trompetensoli aus Opern der Belle Époque und Welthits von Sammy Davis Jr., Frank Sinatra und Dean Martin.

Informationen

Alle Konzerte finden im Festsaal der Wartburg statt und beginnen um 19.30 Uhr.

Wartburg-Stiftung

Auf der Wartburg 1, D-99817 Eisenach

Tel. +49 (0) 36 91/25 00

Das gesamte Veranstaltungsprogramm finden Sie auf www.wartburg.de.

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.