SIMsKultur Online

Flechtkunst FelberFreilichtmuseumGerersdorfHolzschusterKunstlerdorfNeumarktProfJosefLehner_Bildhauerworkshop

Entdecken Sie jetzt Ihre eigene Kreativität!

Immer mehr Gäste sind auf der Suche nach der eigenen Kreativität im Urlaub. Die Anzahl der Kulturtouristen steigt kontinuierlich, aber das reine Sightseeing reicht nicht mehr. Was den Gästen beim passiven Kulturtourismus fehlt, ist das Selbergestalten. Genau diese eigene Kreativität können Gäste in Zukunft im Burgenland ausleben. Kreative, Gastronomen und Hoteliers aus dem Burgenland bieten 260 Kreativkurse an, die einzigartig sind.

Im jüngsten Bundesland Österreichs, dem Burgenland, lassen sich immer mehr Künstler nieder. Sie entdecken den Zauber dieser Landschaft mit ihrer grenzenlosen Weite, dem mediterranen Klima, den idyllischen Auen, Wäldern und Weinfluren. In diesem Land können die Künstler wirklich kreativ sein. Etwas davon geben sie gern weiter. Erleben Sie die Kulturvielfalt des Burgenlands mit allen Sinnen, und werden Sie selbst ein Teil davon, egal, ob bei einem Mal-Workshop, einem Kunsttischlerseminar, einem Keramikkurs oder einem Rockseminar.

Selbstverwirklichung

Andreas K. ist Arzt. Als Ausgleich zu seinem anstrengenden Job hat er sich ein besonderes Hobby gesucht: Er restauriert alte Möbel. In seinem Urlaub sucht er bewusst nach Meistern und besucht bei ihnen Kurse. So kommt er schon zum dritten Mal ins Burgenland, um von einem Kunsttischler zu lernen. Andreas K. ist dabei keine Ausnahme mehr. Immer mehr Menschen entdecken, dass ihnen künstlerische Betätigung in ihrer Freizeit nicht nur Spaß macht, sondern auch neue Energie für die Arbeitswelt gibt. Abseits herkömmlicher Pauschalen suchen Gäste nach neuen, einzigartigen Angeboten, die ein Stück Selbstverwirklichung ermöglichen.

Kreativkurse von Malen bis Kulinarik

Erleben Sie die Kulturvielfalt des Burgenlands mit allen Sinnen, und werden Sie selbst ein Teil davon. Über sich selbst hinauswachsen, sich innerlich frei fühlen: Das wünschen wir uns doch alle. Stellen Sie sich vor, Sie malen an einem wunderschönen Sommertag in einem blühenden Bauerngarten mit Gleichgesinnten. Oder: Sie stehen mit einem Chor auf einer Bühne vor einem alten Schloss und singen sich im wahrsten Sinn des Worts die Seele aus dem Leib, sodass Sie Gänsehaut bekommen. Oder Sie restaurieren gemeinsam mit einem Kunsttischler in Litzelsdorf Ihr antikes Lieblingsmöbelstück; die alte Kunst des Flechtens – ob Körbe, Stühle oder Nistkästen – lehrt man Sie in Tschurndorf. Arbeiten Sie mit dem schönsten Material der Natur: Es gibt einen Holzskulpturen-Workshop auf Burg Lockenhaus – man bearbeitet einen Holzrohling nach eigenen Vorstellungen und Ideen einzig und allein mit einer Motorsäge!
Entdecken Sie die Vielfalt der menschlichen Stimme, lernen Sie Gesangsstile kennen, erleben Sie bekannte Künstler beim Unterricht auf Schloss Esterházy.
„Wein & Rosen“ ist das Thema in der Künstlerklause in Deutschkreutz – in Kleingruppen wird im verzauberten Garten gearbeitet. Oder frischen Sie Ihre Gitarrenkenntnisse auf: Im Schloss Deutschkreutz findet bereits zum fünften Mal der „Gitarrensommer“ statt.
In Bernstein kann man selber die Kunst des Schleifens erlernen und Schmuck- und Zierstücke in der Edelserpentinschleiferei Habetler anfertigen. Das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab mit seinen denkmalgeschützten Häusern und seiner großen Tradition steht allen kreativen Menschen offen. Das Programm umfasst Workshops für Malerei und Zeichnen, druckgrafische Techniken, Musik und Gesang, plastisches Gestalten, Fotografie und spezielle Kurse für Kinder (Vossen-Feriencamp „Kunst & Abenteuer“).
In Bad Tatzmannsdorf können Sie töpfern, filzen und Schmuck herstellen  – lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Den besonderen Rahmen bildet das Freilichtmuseum mit seinen alten, strohgedeckten Häusern. „Kreatives aus Küche und Keller“ – ein interessantes „Genuss“-Paket –, ein Weinschnuppertag, der Besuch einer Pralinenmanufaktur und eines Kochkurses sorgen für sinnliche Gaumenfreuden.
Bevor im Dorf Bildein beim „picture on festival“ abgerockt wird, gibt es für junge Talente ein ultimatives Musikseminar. Im Dorf ohne Grenzen kann man nach Lust und Laune experimentieren, neue Freunde kennenlernen und richtig toll auftreten …
Verbinden Sie zwei der schönsten Freizeitaktivitäten zu einem einmaligen Erlebnis! Bei kurzen und gemütlichen Wanderungen durch die einzigartige Landschaft des hügeligen  Südburgenlands wird Ihnen die Kombination von  Foto-Workshop und Wandern zu den schönsten Jahreszeiten geboten.
Immer mehr Menschen erkennen, dass ihnen künstlerische Betätigung in ihrer Freizeit nicht nur Spaß macht, sondern auch neue Energie für die Arbeitswelt gibt, sogar jünger soll man sich danach fühlen. 21 Kreativkursanbieter haben 2012 mehr als 260 Kreativkurse zusammengestellt! Malerei, Bildhauerei, Keramik, Druckgrafik, Gesang, Kunsthandwerk, Theater, Musik, Oper, Handwerk, Kulinarik, Fotografie, Kinderkurse, Instrumentalmusik, Pop, Rock. Vom Norden über die Mitte bis in den Süden: Das Besondere dabei ist, dass mehr als ein Drittel der Kurse als Package buchbar sind.

Das Burgenland erwartet Sie!

Informationen über alle Kreativkurse im Burgenland:

Burgenland Tourismus

Johann-Permayer-Straße 13,

A-7000 Eisenstadt

Tel. +43 (0) 26 82/63 3 84-0

www.burgenland-info

www.kreativreisen-burgenland.at

www.kreativreisen.at