SIMsKultur Online

2011 05 19 hamlet, art carnuntum 070-12011 07 14 as you like it, art carnuntum 056a2011 07 14 as you like it, art carnuntum 1062011 07 14 as you like it, art carnuntum 155AntigoneCarnuntumAsYOUlikeIt6GerardLogan

Grandiose Meisterwerke

Auch in diesem Sommer wird das Art Carnuntum Welt-Theater-Festival großartige Stücke des Welttheaters in Carnuntum bei Wien präsentieren. Dies verspricht weitere traumhaft schöne und unterhaltsame, erst„klassische“ Theaterereignisse.
Römisches Amphitheater Petronell-Carnuntum, -

Art Carnuntum ist unter der Leitung ihres Gründers, Piero Bordin, inzwischen zum Zentrum der zeitgenössischen Auseinandersetzung mit dem klassischen Kulturerbe im Herzen Euro­pas avanciert.

Meisterwerke wie Die Perser, Lysistrata, Ödipus, Elektra, Phädra, Iphigenie, Medea – Mythen und Stücke, die unsere Menschheit mitformten. Ideale, Schicksale und Werte, die seit über 2000 Jahren Menschen in aller Welt inspirieren, bewegen und begeistern. Interpretiert und inszeniert von großartigen Theatern und Künstlern unserer Zeit.

2011 lud Piero Bordin das weltberühmte Londoner Shakespeare’s Globe Theatre mit seinen großartigen Schauspielern nach Niederösterreich ein. Das grandiose Meisterwerk Hamlet begeisterte vergangenes Jahr Publikum und Kritiker gleichermaßen. Shakespeares grandioses Meisterwerk in der Neu­inszenierung von keinem Geringeren als dem künstlerischen Direktor des Shakespeare’s Globe Theatre, Dominic Dromgoole, zu sehen war ein exquisi-tes Theatervergnügen. Neben einem großartigen Ensemble brillierte Joshua McGuire als Hamlet. Bei diesem Theaterereignis konnte man sich wohl nur eine Frage stellen: dabei „sein oder nicht [dabei] sein“?

Wieder einen Monat später folgte als krönender Abschluss eine Komödie: „Die ganze Welt ist eine Bühne – all
the world’s a stage“ hieß es in As You Like It, einer der beliebtesten Komö­dien Shakespeares, in der Neuinszenierung von James Dacre. Rasant und faszinierend dargeboten von weiteren her­vor­ragenden Protagonisten des Shakes­peare’s Globe Theatre London, fan-
den diese Aufführungen wie in den beiden Vorjahren wieder open-air im wunderschönen Ambiente des kaiser­lichen Festschlosses Hof in englischer Sprache statt.



Pressestimmen zu Hamlet 2011:

„So sieht echtes, großes Welttheater aus! Wenn es noch irgendeines Beweises bedurft hätte, er ist wieder einmal erbracht. Intendant Piero Bordin und sein Welt-Theater-Festival Art Carnuntum bringen tatsächlich jedes Jahr ‚Welt-Theater‘ nach Österreich. Das Globe Theatre führt Shakespeare so vor, wie er sein sollte: lustig, tragisch und exemplarisch auf den Punkt gebracht. Gespielt wird von allen hinreißend. An der Spitze natürlich Joshua McGuire als in den Wahnsinn driftender Dänenprinz …“Kurier



„Art Carnuntum: Das Globe Theatre aus London brilliert mit Hamlet … und hat gezeigt, dass aktionsreiches britisches Theater mit dem gehörigen Respekt vor dem Original William Shakespeares einen viel stärkeren Effekt erzielen kann als technische Spielereien mit neuen Medien samt Versuchen der Selbstfindung durch modische Regisseure. In der Reithalle fiel der Applaus nach der dreistündigen Inszenierung jedenfalls begeistert aus.“Die Presse



„Shakespeare’s Globe Theatre zieht mit Hamlet von London auf das barocke Schloss Hof: ein früher Höhepunkt bei Art Carnuntum. Passenderweise steht mit Joshua McGuire ein sehr jugendlicher Hamlet auf der Bühne … Auch der Rest des Ensembles schlüpft überzeugend in die zahlreichen Rollen …“Der Standard

Informationen

Art Carnuntum Welt-Theater-Festival

Karten: Tel. 0664/392 34 00,

international: Tel. +43-664/392 34 00

team@artcarnuntum.at

Zu allen Aufführungen gibt es auch heuer ­wieder bequeme Direktbusse von der und zur ­Wiener Staatsoper.

Das aktuelle Programm 2012 in Kürze auf

http://www.artcarnuntum.at