SIMsKultur Online

BB_Arena_Panorama_RGBDie drei MusketiereEvitaGräfin MarizaJérome Savary

Operette in all ihren Facetten

Die Bühne Baden ist eine eigenproduzierende Musiktheaterbühne mit dem Schwerpunkt auf Operette, klassischem Musical und Kinderoper.
Theaterplatz 7, A-2500 Baden bei Wien

Es werden Produktionen mit Ensemble in traditioneller Umsetzung und zeitgenössischer Ästhetik gezeigt. Kein anderes Theater in Österreich bringt dabei so viele Operettenproduktionen in einer Saison heraus, was Baden einzigartig macht.
Ergänzend zum Schwerpunkt Musiktheater werden für das lokale Publikum weiters Sprechtheatergastspiele und sommers auch eine Schauspieleigenproduktion gezeigt.
Die Bühne Baden ist überregional für die Pflege der Operette in all ihren Facetten bekannt und beliebt. Immer wieder gelingt es, neben dem gängigen Repertoire auch selten gespielte Werke der Operettenliteratur mit großem Erfolg auf die Bühne zu bringen. Daneben gilt fortan der Kinderoper in ihren unterschiedlichen Ausprägungen ein besonderes Augenmerk.

Sommerspielzeit 2012

Zwei Operetten und ein Schauspiel (in Kooperation mit dem Landestheater Niederösterreich) in der Sommerarena und die Wiederaufnahme eines Musicals im Stadttheater – diese Produktionen in hochkarätiger Besetzung bilden das Sommerprogramm 2012 der Bühne Baden.
Die Sommerarena der Bühne Baden trotzt mit ihrem verschließbaren Glasdach jeder Witterung und garantiert im zauberhaften Ambiente des Kurparks Baden eine Atmosphäre unvergesslicher Sommerabende!

Die drei Musketiere

Operette von Ralph Benatzky
Die bekannten Abenteuer von d’Artagnan und seinen Mitstreitern werden in der Operette weiter erzählt. Dies bietet neben blankgezogenen Degen und waghalsigen Abenteuern natürlich auch Gelegenheit für heiße und romantische Liebschaften, bis am Ende – nicht ohne ein Augenzwinkern auf das Genre – das Gute wieder siegt.

Premiere: 22. Juni 2012, 19 Uhr, Sommerarena

Gräfin Mariza

Operette von Emmerich Kálmán
Die gelungene Mischung aus Melodie, Rhythmus, Tanz und Gesang, verbunden mit Humor und Bühnendramatik, sowie das Gespür für theaterwirksame Effekte machen die Gräfin Mariza zu einem Klassiker des Genres. Mit großartigen Melodien wie „Komm, Zigan, komm, Zigan, spiel mir was vor!“ oder witzigen Tanzduetten wie „Komm mit nach Varaždin“ begeistert Kálmáns Musik nach wie vor sein Publikum.

Premiere: 13. Juli 2012, 19.30 Uhr, Sommerarena

Evita

Musical von Andrew Lloyd Webber
Evita war für Andrew Lloyd Webber und Tim Rice der zweite gemeinsame Erfolg, dessen bekanntester Song, „Don’t Cry For Me, Argentina“, um die Welt ging.
In der Titelrolle erleben Sie Musicalstar Maya Hakvoort!

Wiederaufnahme: 11. August 2012, 19.30 Uhr, Stadttheater

Schauspiel:
Der Bauer als Millionär oder: Das Mädchen aus der Feenwelt

Romantisches original Zaubermärchen mit Gesang in drei Akten von Ferdinand Raimund
Eine Koproduktion des Landestheaters Niederösterreich mit der Bühne Baden
Der Bauer als Millionär lebt von Raimunds ureigener poetischer Erfindungsgabe. Jérôme Savary, der in den vergangenen Jahren Raimunds Der Alpenkönig und der Menschenfeind und Der Verschwender erfolgreich inszenierte, hat bewiesen, dass Raimunds Werke auch heute noch bezaubern und unterhalten.

Premiere: 28. Juli 2012, 19.30 Uhr, Sommerarena

Informationen

Bühne Baden

Theaterplatz 7, A-2500 Baden

Tel. +43 (0) 22 52/22 5 22

ticket@buehnebaden.at

www.buehnebaden.at