SIMsKultur Online

Landshut © IMGAccordoneCorvus CoraxEstampieLandshuter Hofkapelle

„Amore“ im Wonnemonat Mai

Stars und junge Ensembles bei den Landshuter Hofmusiktagen 2014.
Altstadt 315, Rathaus, D-84028 Landshut

Die Landshuter Hofmusiktage, das 17. Europäische Festival Alter Musik, finden erstmals im Mai statt. Vom 16. bis 25. Mai werden Stars der Alten Musik, wie der charismatische italienische Sänger Marco Beasley oder das Ensemble Weser Renaissance, und junge, neu entdeckte Gruppen, wie das Ensemble Formosa, das 2012 den Nachwuchswettbewerb des Festivals gewann, beweisen, wie lebendig und kreativ die Alte-Musik-Szene ist. Das Festivalthema „Amore. Lieder und Tänze aus Mittelalter, Renaissance und Barock“ passt zum neuen Termin im Mai. Dabei werden zahlreiche Aspekte der Liebe, vom Hohelied im Alten Testament über den Minnesang im Mittelalter, spanische Tänze des Barocks bis hin zum Sturm und Drang in den Arien von Carl Philipp Emanuel Bach, anklingen. Commedia dell’Arte als Straßentheater kann kostenfrei am 24. Mai in der Altstadt vor dem Rathaus erlebt werden, wo das Pegasustheater die Komödie Pantalone spielt. Danach lädt die „Genusstour“ zu einem kulinarisch garnierten Stadtspaziergang auf den Spuren von Renaissance und Commedia dell’Arte ein. Für Mittelalter-, Gothic- und Metal-Fans wird das Konzert von Corvus Corax in der Alten Kaserne ein besonderer Höhepunkt sein.
Workshops mit Sigi Hausen und Michael Popp, Meisterkurse für Barockvioline und -violoncello mit Rüdiger Lotter und Sebastian Hess, die Ausstellung Amore mit moderner Kunst und das Jugendprogamm mit dem Jugendkunstwettbewerb runden das Festivalprogramm ab.
16. bis 25. Mai 2014

Informationen
Verkehrsverein Landshut e. V.
Altstadt 315 (im Rathaus), D-84028 Landshut
Tel. +49 (0) 871/92 2 05-0
tourismus@landshut.de
http://www.landshuter-hofmusiktage.com

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.