SIMsKultur Online

Gibelweg, Kaeserstatt © David BirriGschwantenmaad, Haslital © David BirriAareschlucht © David BirriBallenberg, OstermundigenSherlock-Holmes-Museum

Authentisch, lebendig, echt – Die Kulturwelt Haslital

Kulturelle Werte werden im Haslital mit Hingabe gepflegt. Das Wissen über alte Handwerke wird von Generation zu Generation weitergegeben, historische Bauten werden liebevoll gepflegt, und Tradi­tionen haben im Haslital alles andere als ein verstaubtes Image: Sie werden von der ganzen Bevölkerung getragen und gelebt! Das Zusammenleben mit der teils unbändigen Natur machte die Menschen im Haslital seit jeher zu einem innovativen und erfinderischen Volk. Nicht selten verbreiten sich kreative Ideen aus dem Haslital in die ganze Welt!

Innovationsgeist – wo Ideen entstehen
Die Haslitaler sind bekannt für ihren Erfindungsgeist. Schon vor langer Zeit haben sich große Namen wie Goethe, Mark Twain und Sherpa Tenzing (Erstbesteiger des Mount Everest) in unsere Gästebücher eingetragen. Hier im Haslital wurde der Alpinismus wesentlich geprägt: Kaum eine Talschaft oder ein anderer noch so bekannter Bergsteigerort hat an der Erschließung der Alpen und an Erstbesteigungen namhafter Gipfel so großen Anteil wie das Haslital. In der Geschichte des Alpinismus genossen viele unserer Vorfahren Weltruf, und die Rettung der Fluginsassen beim Dakota-Absturz auf dem Gauligletscher legte den Grundstein zur alpinen Bergrettung von heute. Ausgebildete Bergführer begleiten unsere Gäste auch heute mit Herzblut auf die Gipfel der fantastischen Bergwelt des Haslitals.
Kulinarisch waren unsere Vorfahren ebenso innovativ: Der Erzählung nach stammt eine heute europaweit bekannte schneeweiße Süßigkeit ursprünglich aus Meiringen, daher auch ihr Name: „Meringue“.

Lebendige Ausflugsziele – mittendrin, statt nur dabei
Die vielseitigen Ausflugsziele vereinen im Haslital Geschichte, Kultur und Technik. Im Freilichtmuseum Ballenberg zum Beispiel wird Brauchtum in über 100 originalen, jahrhundertealten Gebäuden spürbar gemacht und traditionelles Handwerk gelebt. Die Säge Mühletal und die Säge Schwarzwaldalp sind Zeugen der Tech­nik­entwicklung im 20. Jahrhundert. Diese großartigen Kunstwerke mit ausgeklügelter Technik leisten noch heute höchste Präzisionsarbeit. Auch die Handweberei Meiringen setzt auf alte Traditionen und feierte 2013 bereits ihr 100-Jahre-Jubiläum.
Die Geschichten vom Meisterdetektiv Sherlock Holmes sind im Haslital allgegenwärtig. Der englische Autor Sir Arthur Conan Doyle holte sich bei seinen Ferienaufenthalten in Meiringen Inspiration für seine Bücher. Im Sherlock-Holmes-Museum in Meiringen erfährt man mehr über den Meisterdetektiv und die Kriminalgeschichte in London im 19. Jahrhundert. Die historische Reichenbachfall-Bahn bringt Gäste hoch zur Plattform, wo das letzte ­Duell zwischen Sherlock Holmes und Professor Moriarty stattfand.

Der Kultur auf der Spur – die schönsten Wanderungen
Möchte man die Spuren in die Vergangenheit aktiv verfolgen, bietet das Haslital diverse Routen an: Die alten Saumwege am Susten- und Grimselpass führen durch einzigartige Naturlandschaft und lassen erahnen, welche Mühen die Säumer und deren Tiere auf sich genommen haben, um Handelsgut auf der Nord-Süd-Achse zu transportieren. „Kristallweg“ nennt man den Abschnitt auf dem alten Säumerweg zwischen dem historischen Alpinhotel Grimsel Hospiz und dem Hotel und Naturresort Handeck. Dieser Weg bietet eine faszinierende Wanderung, die über eines der reichhaltigsten Mineraliengebiete der Alpen führt. Entlang dem Räterichs­bodensee, dem Aarelauf, über historische Brücken der Säumer vorbei an Granitfelsen und der Alpenflora bietet diese Wanderung einzigartige Naturerlebnisse.
Aber nicht nur im Grimselgebiet befinden sich naturhistorische Rundwege: Das Rosenlaui beispielsweise zog bereits vor 200 Jahren bedeutende Künstler an. Sie waren begeistert vom Kontrast zwischen lieblichen Alpweiden, stillen Wäldern und wilden Eis- und Felsmassen. Der Dorfweg am Hasliberg führt vorbei an zahlrei-
chen alten Bauernhäusern und mit Liebe gepflegten Gärten. Auf dem Sherlock-­Holmes-Weg im Zentrum von Meiringen erfährt man alles zur Geschichte des Meisterdetektivs.

Informationen

Haslital Tourismus

Bahnhofplatz 12, CH-3860 Meiringen

Tel. +41 (0) 33/972 50 50

info@haslital.ch

http://www.haslital.ch


Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.