SIMsKultur Online

(von links): Gerhard Dorfer, Michaela Ehrenstein, Peter Fernbach, Ulli Fessl © Rolf BockMaya Hakvoort © Production Management

Das Konzert und Bertha von Suttner

Die im Tullnerfeld gelegenen Sommerspiele Schloss Sitzenberg bereichern unter der Intendanz von Michaela Ehrenstein seit 2004 den niederösterreichischen ­Theatersommer. Das malerische Ambiente des Renaissancearkadenhofs ist ­optisch der ideale Rahmen für die stilsicher inszenierten Komödien mit Niveau.

Dieses Jahr wird Michaela Ehrenstein ihr Publikum auf Schloss Sitzenberg mit dem Lustspiel Das Konzert von Hermann Bahr unterhalten. Der gefeierte Pianist Gustav Heink, umschwärmtes Idol seiner Schülerinnen, tritt wieder einmal eine „Konzertreise“ an. Seine Frau kennt das Ziel dieser Reisen: die romantische Berghütte. Diesmal gibt Gustav Heink das Konzert für Frau Delfine Jura, eine seiner jungen Bewunderinnen. Eva Gerndl, eine andere Schülerin, telegrafiert aus Eifersucht dem Mann von Delfine Jura, der daraufhin bei der Frau von Gustav Heink auftaucht. Die Betrogenen beschließen, den Spieß umzudrehen. Sie reisen zur Berghütte nach, um dem Paar anstelle der Heimlichkeiten ­einen friedlichen Partnertausch vorzuschlagen …
Auf der Bühne unterhalten Sie unter der Regie von Reinhard Hauser neben Mi­chaela Ehrenstein auch andere bekannte Schauspieler wie Gerhard Dorfer, Peter Fernbach und Ulli Fessl.
Wie jedes Jahr begleiten drei Sonntags­matineen thematisch das Theaterstück; heuer lesen im Festsaal Publikumslieblinge wie Christian Futterknecht, Michaela Ehrenstein und Irene Budischowsky. Anlässlich des 100. Todestags von Friedens­nobelpreisträgerin Bertha von Suttner findet in diesem Sommer außerdem eine konzertante Aufführung des Musicals Bertha von Suttner statt. Der Komponist Béla Fischer hat dieses Musikstück über die ­österreichische Friedensnobelpreisträgerin mit Michaela Ehrenstein geschrieben. Es singt Maya Hakvoort.

Das Konzert
Lustspiel von Hermann Bahr
Premiere: 6. Juni 2014, 19 Uhr
Folgetermine: 8., 9., 14., 15. und 22. Juni 2014, 16 Uhr; 7., 19. und 21. Juni 2014, 16 und 20 Uhr; 13. und 20. Juni 2014, 20 Uhr

Bertha von Suttner
Musical von Béla Fischer und Michaela Ehrenstein. Galakonzert mit Maya Hakvoort als Bertha von Suttner; konzertante Aufführung. Mit Gerhard Dorfer und Michaela Ehrenstein, Rezitation
14. Juni 2014, 20 Uhr

3 MATINEEN:

„Hermann Bahr und die Wiener Moderne“
Bahrs Tagebücher und Texte von Stefan Zweig und Alfred Polgar zeichnen ein schillerndes Porträt des Propheten der Moderne. Mit Christian Futterknecht
8. Juni 2014, 11 Uhr

„Auch du wirst mich einmal betrügen“
Lieder und Geschichten zum Thema Seitensprung. Mit Michaela Ehrenstein und Béla Fischer
15. Juni 2014, 11 Uhr

„Kleingeldaffaire von Elfriede Hammerl“
Eine Frau hat einen Geliebten. Der Mann, den diese Frau liebt, ist verheiratet und wird das auch bleiben. Das wissen beide. Mit Humor und analytischem Verstand beschreibt die Autorin diese Achterbahn der Gefühle. Mit Irene Budischowsky
22. Juni 2014, 11 Uhr

Informationen und Tickets

Spielstätte: Sommerspiele Schloss Sitzenberg

Schlossstraße, A-3454 Sitzenberg-Reidling/ ­Bezirk Tulln

Kartentelefon Gemeinde: +43 (0) 664/949 79 74

Kartentelefon Abend & Wochenenddienst:

+43 (0) 676/612 84 00

http://www.oeticket.com

http://www.sommerspiele.schloss-sitzenberg.at


Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.