SIMsKultur Online

Bei den KulturReisen im Rahmen der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT präsentiert sich im Januar das Segment Kulturtourismus von seineBei den KulturReisen im Rahmen der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT präsentiert sich im Januar das Segment Kulturtourismus von seine

Kultur und Tourismus haben Hochsaison

Bei den KulturReisen im Rahmen der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT präsentiert sich im Januar das Segment Kulturtourismus von seiner Sonnenseite.

Ein Besuch des Kolosseums in Rom, des Ägyptischen Museums in Kairo oder hinduistischer Tempel in Indien, dazu ein ausgeprägter Strandtag oder eine Bergwanderung: Kulturreisen liegen absolut im Trend. Urlaub auf hohem Niveau – Erholung, gepaart mit einem kulturellen Highlight, heißt die neue Richtung. Immer häufiger ist das kulturelle Angebot vor Ort mit entscheidend für die Wahl der Ferien­region. Bei Städten, Regionen und Ländern entscheiden somit häufig Sehenswürdigkeiten, Konzerte, Festspiele und Ausstellungen über die Attraktivität des Fe­rien­domizils. Soll es nur ein Kurztrip sein, hat die Städtereise eindeutig die Nase vorn, aber auch Tagesausflüge, sei es ebenfalls ein Citytrip oder eine Fahrt ins Grüne, erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Besucher wollen in die urbane Atmosphäre eintauchen und die vielfältigen kulturellen Aspekte und Angebote kennenlernen, besagt eine aktuelle Studie zum Thema Städte- und Kulturtourismus des Deutschen Tourismusverbands.
Wer sich auf Reisen nicht nur erholen, sondern auch bilden und inspirieren lassen möchte, der kommt an den KulturReisen auf der beliebten Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (15. bis 23. Januar 2011) nicht vorbei. Mit diesem Segment bietet die Messe Stuttgart eine ideale Informationsplattform für Kulturtouristen und schafft gleichzeitig eine internationale Networking-Drehscheibe für Kulturprofis und Touristiker. Den Besuchern wird die gesamte Bandbreite der Kultur und Kulturtouristik in angemessener Form vorgestellt. Auf dem Tablett sind die neuesten Trends – mundgerecht zusammengestellt für alle Kulturliebhaber und solche, die es einmal werden wollen. „Damit erhält der anspruchsvolle Tourismus eine ansprechende Plattform auf der CMT“, betont Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Das Hauptaugenmerk des Besucherinteresses lag 2010 auf dem Kulturangebot in Städten, dicht gefolgt von den Themen Kulturerbe und Kulturhauptstädte sowie Konzerte und Opern.
Noch größer, noch interessanter: Aufgrund des durchweg begeisterten Publikumsechos sowie der positiven Bilanz der Aussteller bei der diesjährigen CMT wird das Kulturreisensegment 2011 auf neun Tage erweitert. Über die gesamte Dauer der CMT lockt der in den gut besuchten Touristikhallen platzierte Bereich das kulturaffine Publikum an. Rund 30 nationale und internationale Aussteller präsentieren am KulturReisen-Gemeinschaftsstand in der Touristikhalle 2 ihr Angebot rund um das Thema Kultur und Reisen. Mit von der Partie sein wird beispielsweise die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg, die phaeno gGmbH – Deutschlands einzigartige Experimentierlandschaft in spektakulärer Architektur –, das Croatian Natio­nal Tourist Board oder Simplicissimus Reisen aus der Slowakei. Aus Österreich präsentieren sich mit der Albertina, dem Kunsthistorischen Museum, dem MAK (Österreichisches Museum für angewandte Kunst), dem Leopold Museum, dem MUMOK – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien sowie dem Naturhistorischen und dem Technischen Museum die sieben größten Museen Wiens in Stuttgart. Auch Europas Kulturhauptstadt, RUHR.2010, vertreten durch die Ruhr Tourismus GmbH, ist nach ihrer erfolgreichen Präsentation auf der dies­jährigen KulturReisen und CMT in 2011 wieder mit von der Partie. Das verstaubte Kumpel­image des Ruhrgebiets ist längst überholt, und Hunderte Kulturinstitutionen und Künstler in der Metropole Ruhr sind seit Jahren die Basis des großen Wandels und bilden gemeinsam eine der reichsten Kulturlandschaften Europas.
Veranstalterin ist die Messe Stuttgart, die mit der CMT als Europas größter Publikumsmesse für Tourismus jährlich mehr als 200 000 Reiselustigen einen Vorgeschmack auf die wohlverdienten Ferien bietet. Rund 1900 Aussteller aus rund 100 Ländern und Regionen präsentieren Urlaubsideen, schöne Reiseziele aus der ganzen Welt, Süddeutschlands größte Caravan- und Reisemobilschau und ein touristisches Unterhaltungsprogramm. Sonderreisethemen wie Fahrrad, Golf, Wellness und Kreuzfahrt werden an beiden Wochenenden in eigenen Ausstellungsbereichen präsentiert. Also Vorhang auf für Festivals, Opernfestspiele, Theater, Museen, Musicals, Events, und vieles mehr! Das alles finden die Besucher bei den KulturReisen.
15. bis 23. Januar 2011, 10–18 Uhr

Informationen
Die Tageskarte zur CMT mit KulturReisen kostet wie im Vorjahr 12 Euro, ermäßigt 9 Euro; die ­Familienkarte gibt es zu 26 Euro, Kinder bis sechs Jahre kommen gratis auf die Messe. Bei den genannten Eintrittskarten ist jeweils die Anreise mit dem ÖPNV/Verkehrsverbund ­Stuttgart (VVS) inklusive
Ansprechpartner: Messe Stuttgart, ­Projektleiterin Farina Melchior,
Tel. (+49-711) 18 5 60-2859
farina.melchior@messe-stuttgart.de
www.messe-stuttgart.de

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.