SIMsKultur Online

20_Stadtschloss_aussenIMG_3021

DIE PÄPSTIN – das Musical

Nachdem über 70 000 Zuschauer in 111 Vorstellungen von der Musicaladaption des Romans von Donna W. Cross begeistert waren, kehrt das Musical Die Päpstin vom 6. Juli bis 12. August 2012 auf die Bühne nach Fulda zurück.

Im Jahr des Herrn 814 kommt Johanna als Tochter eines Dorfpfarrers und einer sächsischen Heidin zur Welt. Das Kind ist ­außergewöhnlich klug und lernt heimlich und gegen den Willen seines Vaters lesen und schreiben. Durch eine Verkettung von Zufällen bekommt Johanna schließlich die Gelegenheit, die Klosterschule zu Dorstadt zu besuchen.

Doch als junge Frau wird es ihr dort nicht leicht gemacht, immer größer werden die Anfeindungen von allen Seiten. Vom Schicksal sich selbst überlassen, trifft sie eine einsame Entscheidung: Sie verlässt Dorstadt, legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als Mann aus. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der als Mönch ins Kloster Fulda eintritt. Es beginnt ein jahrzehntelanges Versteckspiel, das Johanna zur Gejagten macht. Von Fulda führt ihr Weg nach Rom, ins Zentrum der Macht. Johanna steigt zum Leibarzt des Papsts auf. Als ihr jedoch plötzlich und unerwartet der einzige Mann, den sie jemals geliebt hat, in Rom begegnet, muss sie sich zwischen Liebesglück und Unabhängigkeit entscheiden. Und doch steht ihr ihre schwerste Aufgabe noch bevor: Als der Papst stirbt, wählt das römische Volk sie zu dessen Nachfolger und stellt sie vor eine fast unlösbare Aufgabe.

Erleben Sie die besten Darsteller Deutschlands im Schlosstheater Fulda. Lassen Sie sich begeistern von unvergesslichen Melodien, einem imposanten Bühnenbild und über 350 aufwendigen Kostümen.

6. Juli bis 12. August 2012

Ticket-Hotline: Tel. +49 (0) 661/25 00-8090

Fulda – die Barockstadt

Fulda, eine traditionsreiche historische Stadt, liegt in der Mitte Deutschlands. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen der Dom mit Bonifatiusgruft, die Michaelskirche und die historischen Räume im Stadtschloss. Mit den Adelspalais sowie dem Wachgebäude rund um das Stadtschloss wurde ein barockes Ensemble von großem städtebaulichem Wert geschaffen. Neben diesen Sehenswürdigkeiten hat Fulda auch bedeutende Museen mit außer­gewöhnlichen Exponaten zu bieten. Alles kann zu Fuß entdeckt werden, denn das ist das Schöne an Fulda: Alles liegt dicht beieinander, ist ohne Auto oder Bus zu erkunden.

In Fulda, dem Originalschauplatz des Musicals, können Sie die historische Innenstadt, gemütliche Restaurants, leistungs­fähige Hotels und kleine Geschäfte mit überraschendem Angebot genießen. Alles ist zentral und fußläufig in der Innenstadt gelegen. Gäste, die länger als einen Tag bleiben möchten, können günstige Pauschalen mit Übernachtung, Musicalticket und Stadtführung buchen.

Angebot

Die Päpstin

6. Juli bis 12. August 2012 in Fulda

Die Anreise ist täglich – außer Mo – möglich

Leistungen

eine Übernachtung im jeweils gebuchten ­Hotelein reichhaltiges Frühstücksbuffet am ­nächsten Morgender Eintritt in Die Päpstin – das Musical
(Di–Do, Preiskategorie II)Stadtführung „Barock trifft Mittelalter“

Preise

Kategorie Vier-Sterne-Hotels

109 Euro pro Person im Doppelzimmer

125 Euro für das Einzelzimmer

 

Kategorie Drei-Sterne-Hotels

95 Euro pro Person im Doppelzimmer

109 Euro für das Einzelzimmer

 

Buchungen und Informationen

Tourismus und Kongressmanagement Fulda

Bonifatiusplatz 1, D-36037 Fulda

Tel. +49 (0) 661/102 18 12

tourismus@fulda.de

www.tourismus-fulda.de

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.