SIMsKultur Online

Christkindlmarkt 007Christkindlmarkt 060Christkindlmarkt 064

Historischer Christkindlmarkt in der ­Neuburger Altstadt

Besuchen Sie unseren Christkindlmarkt in der historischen Altstadt Neuburgs.

Wenn die dünne Jacke durch den dicken warmen Mantel getauscht wird, der Glühwein lockt und der Bratapfel im Backofen duftet, ist es Zeit für den Neuburger Christkindlmarkt.

Lassen auch Sie sich von der zauberhaften weihnachtlichen Atmosphäre des Christkindlmarkts verführen. Schwelgen Sie in romantischen Kindheitserinnerungen, und genießen Sie die auf dem Platz im Holzbackofen frisch gebackenen Lebkuchen. Auf einem der schönsten Plätze Deutschlands, inmitten der historischen Altstadt, bieten allerlei Kunsthandwerker ihre Waren an. Wundervolle Keramikartikel, Töpferwaren, Schmuck, Pelzwaren, Krippen, Christbaumkugeln, Puppenkleider, Holzspielzeug, Wollartikel und vieles mehr ­lassen sich hier, zum Beispiel als Weihnachtsgeschenk, finden. Für Gaumen­freude sorgen Bratwürste, Schupfnudeln, Rahmflecke, frische Waffeln, Lebkuchen aus dem Backofen, heiße Maroni, Glühwein und mehr.

Auf einem alten Karussell können die Kleinsten einige Runden drehen oder auf einem Pony um den Karlsplatz reiten. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Gesangsdarbietungen und Konzerten. Die „lebende Weihnachtswerkstatt“ im Neuburger Residenzschloss lädt zum Verweilen ein. Hier zeigen Künstler und Kunsthandwerker ihre Werke, die Sie käuflich erwerben können.

Erleben Sie die zauberhafte Atmosphäre der historischen Altstadt Neuburgs und die liebevolle Ausrichtung und detailorientierte Ausgestaltung dieses einzigartigen Christkindlmarkts, der durch die Federführung des Neuburger Verkehrsvereins „Freunde der Stadt Neuburg“ e. V. einen ganz besonderen Glanz in die besinnliche Zeit trägt.

2. bis 4. Dezember und 9. bis 11. Dezember 2011

Fr 16–21 Uhr, Sa 13–21 Uhr, So 11–20 Uhr

Angebot

Weihnachtliches Neuburg

9. bis 11. Dezember 2011


Freitag, 9. Dezember

Anreise im Lauf des Nachmittags. Am frühen Abend besuchen Sie die ­romantische Neuburger Weihnacht auf dem Karls- und dem Schrannenplatz.


Samstag, 10. Dezember

Vormittags entspannen Sie in unserem ­Erlebnisbad im Englischen Garten mit großer ­Saunalandschaft.

14 Uhr: Erleben Sie im Rahmen einer Führung die Höhepunkte Neuburgs: Schlosshof, ­Schlosskapelle, Hofkirche und natürlich den ­historischen Saal der Provinzialbibliothek.

16 Uhr: Nicht nur Kinder, sondern auch Sie ­lassen sich vom neuen Stück der Neuburger ­Fadenspieler verzaubern. Sie sehen das ­Marionettentheater Die Nachtigall.

20 Uhr: Sie lassen diesen ereignisreichen Tag bei einem gemütlichen Abendessen in ­gepflegtem Ambiente ausklingen

(Getränke nicht inklusive).


Sonntag, 11. Dezember

Vor Ihrer Abreise besuchen Sie noch das Wahrzeichen Neuburgs, das Residenzschloss, mit der Museumsabteilung „Fürstentum Pfalz-Neuburg“ und der Staatsgalerie Flämische Barockmalerei, die etwa 150 Werke der berühmtesten flämischen Meister beherbergt, unter anderem auch von Peter Paul Rubens.


Kategorie I:139 Euro

Kategorie II: 115 Euro

Kategorie III: 99 Euro

Einzelzimmer je 10 Euro

… und jetzt noch ein Klick zum Internetportal der Stadt Neuburg an der Donau:

www.neuburg-donau.de

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.