SIMsKultur Online

AdventnachmittagBleistift_ChristopherRštel_Rštelstift…lbild_Leonie

Vergangenheit und Gegenwart berühren sich

Das lebensspuren.museum Wels widmet dem Ausnahmekünstler Robert Schöller mit der ­Sonderausstellung Robert Schöller – Kinder.Portraits eine beeindruckende Schau.

Pollheimerstrasse 4, A-4600 Wels

Robert Schöller gilt als einer der besten ­österreichischen und international anerkannten Künstler. Seit seiner Jugend hat er sich mit jenen Eigenschaften beschäftigt, die seine Kunstwerke so einzigartig machen. Seine ästhetische Sensibilität für das Arrangement von Raum und Objekten im Bild, die Dynamik, die er mit Licht und Schatten kreiert, sein Gefühl für Schönheit und Eindruck sowie seine Fähigkeit, „mehr zu malen, als man sieht“, sind wesentliche Merkmale seiner Kunst.

Im Mittelpunkt der Schau im lebensspuren.museum stehen Kinderporträts, die in den 1980er-Jahren, vorwiegend im oberösterreichischen Raum, entstanden sind. Viele davon stammen von Kindern, die in Wels geboren und aufgewachsen sind – ­allesamt einzigartige Kunstwerke, in denen es der Künstler immer wieder schafft, die „Lebendigkeit“ und „Leibhaftigkeit“ der abgebildeten Personen unverkennbar darzustellen. Sein Gefühl für Ästhetik ist ohne Zweifel unverwechselbar, und die außergewöhnliche Erfahrung, in Kinderaugen zu blicken und gleichzeitig Vergangenheit zu sehen, macht diese Schau einzigartig.

bis 26. November 2011


Eine Weihnachtsgeschichte

Adventslesung mit Gudrun Landgrebe
in vorweihnachtlicher Atmosphäre im lebensRaum unter den alten Dachsparren

Die deutsche Schauspielerin Gudrun Landgrebe ist am 24. November 2011 erstmals zu Gast im lebensspuren.museum in Wels. 90 Minuten wird sie aus dem bekannten und beliebten Werk Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens lesen. Musikalisch begleitet wird sie dabei von Sorin Stefan & Marc Reibel (Blue Note Duo Linz). Im Anschluss an die Lesung erwartet die Besucher neben dem mittlerweile traditionellen Künstlerempfang ein Buffett mit allerhand kulinarischen Köstlichkeiten.

24. November 2011, 19 Uhr


Stimmungsvoller Adventsnachmittag

mit Stempel-Workshop

Neben Weihnachts-Specials aus unserem spuren.shop, hausgemachtem Punsch und Weihnachtskekserln erwarten die Besu­cher(in­nen) ein Stempel-Workshop für Groß & Klein und eine stimmungsvolle Märchenstunde mit dem oberösterreichischen Märchenerzähler Helmut Wittmann.

3. Dezember 2011, 14–18 Uhr, freier Museumseintritt!

Informationen

lebensspuren.museum

Pollheimerstraße 4,

A-4600 Wels

Tel. +43 (0) 72 42/70 64

Di–Sa 10–16 Uhr

museum@lebensspuren.at

www.lebensspuren.at

 

Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.