Advent in Luthers HöfenAdvent in Luthers HöfenEröffnung UNESCO-Welterbestätte – Luthers SterbehausLuthers Geburtstagsfeier

Lutherstadt Eisleben —Advent in Luthers Höfen erleben!

UNESCO-Welterbestätte – Luthers Sterbehaus wiedereröffnet!

„Von daher bin ich“ – dies sagte Martin Luther von seiner Heimatstadt Eisleben. Dem großen Sohn der Stadt wurden zwei Mu­seen gewidmet. Das Geburtshaus entstand als eines der ersten Museen in Deutschland im Jahr 1693, das Sterbehaus wurde im Jahr 1863 als Gedenkstätte errichtet.
Beide Häuser wurden 1996 in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. In Vorbereitung des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 wurden beide Häuser saniert und erhielten neue Ausstellungsräume mit einzigartigen, neu konzipierten Dauerausstellungen. Nun kann die Geschichte von Luthers Leben und Wirken, von seinem Anfang und seinem Ende erzählt werden. Auch seine Taufkirche, Sankt Petri-Pauli, ist saniert und zeigt sich in prächtigem Antlitz. Die Kirche ist als „Zentrum Taufe“ entwickelt worden und hat eine besondere Ausstrahlung auf die Besucher. Erleben Sie diese und weitere Stationen in Luthers Geburts- und Sterbestadt. Die einzelnen Lutherorte – authentische wie inszenierte – wurden in einem innerstädtischen „Lutherweg“ verbunden.
Eisleben, das den Beinamen Lutherstadt seit 1946 tragen darf, hat noch viel mehr zu bieten. Die mittelalterlich geprägte Stadt, mit Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und schmucken Bürgerhäusern, zeigt sich den Besuchern in ihrem besonderen Charme jährlich zu Martin Luthers Geburtstagsfest am 10. November in einem historischen Markttreiben mit viel Kultur. Erst recht die Adventszeit bietet Gästen aus dem In- und Ausland eine einmalige Kulisse. Das historische Ambiente des Marktplatzes bildet
die Kulisse für den Weihnachtsmarkt, und 21 Altstadthöfe öffnen ihre sonst verschlossenen Pforten, Kirchen mit Sonderveranstaltungen und eine Eisenbahnausstellung sind der Rahmen für den „Advent in Luthers Höfen“. Kultur steht ganz im Vordergrund, so werden 9 Chöre auftreten und für herrlich weihnachtliche Stimmung sorgen.

Informationen

Tourist-Information Lutherstädte Eisleben & Mansfeld e. V.

Hallesche Straße 4, D-06295 Lutherstadt Eisleben

Tel. +49 (0) 34 75/60 21 24

info@lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de

http://www.lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de


Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.