SIMsKultur Online

Foto: Der Verschwender


Der Verschwender

30. Juli bis 10. Sept. 2011
Erleben Sie in einer Koproduktion des Landestheaters Niederösterreich mit der Bühne Baden das Original-Zaubermärchen in drei Aufzügen von Ferdinand Raimund!

Julius von Flottwell ist durch die Liebe der Fee Cheristane zu unermesslichem Reichtum gelangt. Als sie ins Feenreich zurückkehren muss, erschafft sie zu seinem Schutz den Geist Azur. Denn Flottwell umgibt sich mit falschen Freunden, die es lediglich auf sein Vermögen abgesehen haben. Nur das Dienerpaar Rosa und Valentin sind ihm in Treue verbunden – eine Treue, die dieser aber nicht zu schätzen weiß.

Tief getroffen über Cheristanes Verlust stürzt Flottwell sich in eine verschwenderische Lebensweise. In der Gestalt eines Bettlers tritt Azur ihm gegenüber. Doch Flottwell erkennt das mahnende Zeichen nicht. Immer wieder treffen die beiden aufeinander und Azur erbettelt sich ein kleines Vermögen. Als Flottwell im Duell Baron Flitterstein verwundet, muss er das Land verlassen. Zwanzig Jahre später kehrt er völlig mittellos in die Heimat zurück. Nur Valentin und Rosa haben Erbarmen mit ihm und nehmen ihn bei sich auf. Da erscheint Azur und gibt Flottwell das erbettelte Geld zurück.

Im 175. Todesjahr des Dichters präsentieren wir "Der Verschwender" - Raimund letztes dramatisches Werk. Bei der Uraufführung stand der Dichter selbst in der Rolle des Valentin auf der Bühne. Valentins Hobellied schrieb Theatergeschichte und wurde von Schauspielgrößen wie Josef Meinrad, Paul Hörbiger und Hans Moser interpretiert.

Einführungsgespräch am 24. Juli 2011

Regie und Ausstattung - Jérôme Savary

Besetzung:
Antje Hochholdinger
Dolores Schmidinger
Rainer Doppler
Boris Eder

Details zur Spielstätte:
Im Kurpark, A-2500 Baden bei Wien

Veranstaltungsvorschau: Der Verschwender - Sommerarena Baden

Keine aktuellen Termine vorhanden!