Babylon


Babylon

19. Juni bis 3. Aug. 2019
Schauspiel von Feridun Zaimoglu/Günter Senkel. Babylon – Ausgangspunkt unserer Zivilisation und vielfach ein Synonym für Weltwunder sowie für den großen Mythos um den Menschen, der hinauf in die höchsten Sphären und den Himmel erreichen will.

In der Melker Lesart ist die Legende vom Turmbau und seinem angeblichen Scheitern weniger ein Strafgericht. Vielmehr steckt sie voller Utopien, die das sprachgewaltige deutsche Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel als lebensfrohe und optimistische Antworten auf die Ängste unserer Zeit interpretieren wird.

Regie & Intendanz Alexander Hauer

Details zur Spielstätte:
Jakob Prandtauer-Straße 11, A-3390 Melk

Veranstaltungsvorschau: Babylon - Sommerspiele Melk

Keine aktuellen Termine vorhanden!