SIMsKultur Online

Foto: CARMEN


CARMEN

9. Okt. 2010 bis 11. Mai 2011
Heitere und folkloristisch gestaltete Szenen mit Schmugglern, Soldaten und Stierkämpfern wechseln sich mit lyrischen und dramatischen Szenen ab – ein farbenreiches Werk zwischen Lebensfreude und Todessehnsucht. „Carmen“, die unsterbliche Oper Georges Bizets, wird in der Originalfassung mit Dialogen in deutscher Sprache aufgeführt.

Für die Liebe der Zigeunerin Carmen wird der Sergeant Don José zum Schmuggler und Außenseiter. Als er sie mehr und mehr als seinen Besitz betrachtet, verlässt sie ihn für den Torero Escamillo. Der maßlos enttäuschte Don José sieht rot und sucht eine letzte Begegnung mit der freiheitsliebenden Carmen, die tödlich endet...

Kostüme: Renate Schmitzer
Bühnenbild: Mario Radicke
Choreographie: Winfried Schneider
Inszenierung: Winfried Schneider
Musikalische Leitung: Ernst Theis

Besetzung:
Carmen: Jordanka Milkova / Melanie Forgeron
Mercédès: Elke Kottmair / Inka Lange
Don José: Andreas Schager / Adrian Xhema
Micaela: Jessica Glatte / Ingeborg Schöpf / Elke Kottmair
Frasquita: Isabell Schmitt / Jeannette Oswald
Dancario: Christian Grygas / Marcus Günzel
Remendado: Frank Oberüber / Andreas Sauerzapf
Escamillo: Andreas Scheibner / Elmar Andree
Moralès: Gerd Wiemer
Zuniga: Herbert G. Adami / Hans-Jürgen Wiese
Lillas Pastia: Jochen Staudinger / Hilmar Meier

Details zur Spielstätte:
Pirnaer Landstraße 131, D-01257 Dresden

Veranstaltungsvorschau: CARMEN - Staatsoperette Dresden

Keine aktuellen Termine vorhanden!