SIMsKultur Online

Foto: DER ZIGEUNERBARON


DER ZIGEUNERBARON

30. April 2011
Diese Operette ist die Geschichte einer großen Liebe, die alle gesellschaftlichen Schranken überwindet. Geschickt stellt Johann Strauss dabei seinen beiden liebenden Hauptdarstellern und ihren lyrischen Duetten mit dem Schweinezüchter Zsupán eine der unverwüstlichsten Operettenfiguren gegenüber.

Lange Zeit ist Sándor Barinkay durch die Welt gezogen. Nun kehrt er auf den inzwischen verfallenen Besitz seiner Familie zurück. Damit schafft er sich jedoch eine Menge Probleme: Das Grundstück hat sich inzwischen der in der Nachbarschaft lebende Schweinezüchter Zsupán angeeignet, der keineswegs gewillt ist, das Land kampflos zurückzugeben. Darüber hinaus verliebt sich Barinkay auch noch in die Zigeunerin Saffi, mit der er sich vermählen will. Als herauskommt, dass diese in Wahrheit eine Fürstentochter ist, droht die Hochzeit mit dem nicht mehr standes-gemäßen Barinkay sehr zur Freude Zsupáns zu platzen ...

Details zur Spielstätte:
Pirnaer Landstraße 131, D-01257 Dresden
Im Rahmen des Festivals:
Johann Strauss Festival Dresden

Veranstaltungsvorschau: DER ZIGEUNERBARON - Staatsoperette Dresden

Keine aktuellen Termine vorhanden!