SIMsKultur Online

Foto: DIE FLEDERMAUS


DIE FLEDERMAUS

6. Okt. 2010 bis 25. März 2011
„Die Fledermaus“ ist bis heute die populärste Operette von Johann Strauss und das wohl am meisten gespielte Werk des Genres überhaupt. Ein Meisterwerk des Wiener Walzerkönigs voller bekannter Melodien. Und mit Tom Pauls als Gefängniswärter Frosch kann man sich auf einen höchst amüsanten Abend freuen.

Gabriel von Eisenstein hat seinem Freund Dr. Falke übel mitgespielt: nach einer durchzechten Nacht hat er ihn im Kostüm einer Fledermaus betrunken auf einer Parkbank liegenlassen und ihn so zum Gespött der Nachbarn gemacht. Seither sinnt Dr. Falke auf Rache. Eine günstige Gelegenheit bietet sich ihm auf dem Ball des Prinzen Orlofsky...

Musikalische Leitung: Ernst Theis / Christian Garbosnik
Inszenierung: Peter Kube
Ausstattung: Barbara Blaschke
Choreinstudierung: Thomas Runge
Dramaturgie: André Meyer
Technische Leitung: Mario Radicke
Choreographie: Winfried Schneider

Besetzung:
Prinz Orlofsky: Gritt Gnauck / Miriam Sajonz
Rosalinde, seine Frau: Jessica Glatte / Ingeborg Schöpf
Frank, Gefängnisdirektor: Herbert G. Adami / Hans-Jürgen Wiese
Alfred, Gesangslehrer: Frank Ernst / Hardy Brachmann
Dr. Blind, Advokat: Andreas Sauerzapf / Frank Oberüber
Dr. Falke, Notar: Gerd Wiemer / Christian Grygas
Adele, Kammermädchen: Isabell Schmitt
Ida, ihre Schwester: Mandy Garbrecht
Frosch, Gerichtsdiener: Tom Pauls
Gabriel von Eisenstein: Michael Heim

Details zur Spielstätte:
Pirnaer Landstraße 131, D-01257 Dresden

Veranstaltungsvorschau: DIE FLEDERMAUS - Staatsoperette Dresden

Keine aktuellen Termine vorhanden!