SIMsKultur Online

Rafael Frühbeck de Burgos


Dresdner Philhamonie

8. Mai 2011
Rafael Frühbeck de Burgos zählt zu den bedeutendsten spanischen Dirigenten der Gegenwart. Seine Vorliebe gilt dem Repertoire der Spätromantik, an diesem Abend spielt die Dresdner Philharmonie unter seiner Leitung Brahms und Ravel. Der Solist ist der international renommierte türkische Pianist Fazil Say.

Dirigent: Rafael Frühbeck de Burgos
Fazil Say, Klavier

Programm
Maurice Ravel: Alborada del gracioso
Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Details zur Spielstätte:
Zur Stadthalle 4, D-66663 Merzig
Im Rahmen des Festivals:
Musikfestspiele Saar

Veranstaltungsvorschau: Dresdner Philhamonie - Stadthalle Merzig

Keine aktuellen Termine vorhanden!