SIMsKultur Online

Foto: Josef Winkler


Ein Fest für Josef Winkler

29. Juli 2011
Themenabend Jean Genet: Josef Winkler liest aus Das Zöglingsheft des Jean Genet (Suhrkamp Verlag) und Bernhard Bauer liest aus Notre-Dame-des-Fleurs von Jean Genet.

Anschließend Filmvorführung: Ein Liebeslied.
Drehbuch und Regie: Jean Genet.
Ab 16 Jahren

Literaturschwerpunkt:
Seit 2007 findet ein mehrtägiges Fest innerhalb des Festivals für eine herausragende österreichische Künstlerpersönlichkeit statt: Vom 28. bis 31. Juli 2011 wird es der vielfach ausgezeichnete (u.a. Georg-Büchner-Preis 2008) Kärntner Schriftsteller Josef Winkler sein.
Freunde und Wegbegleiter, Verehrer und Kritiker, Theater- und Filmleute, Journalisten und Germanisten werden die vielfältigsten Aspekte seines Schaffens an vier aufeinander folgenden Tagen vorstellen und einem interessierten Publikum nahe bringen.

Autorenlesungen werden täglich stattfinden. - U.a. mit Bernhard Fetz und Hannes Schweiger, Sigrid Löffler, Bernhard Bauer, Antonio Fian, Franz Haas.

Harri Stojka´s Gipsy Swing Ensemble, Oliver Welter und Walter Schreiber u. a. werden die Veranstaltungsreihe musikalisch begleiten.

Details zur Spielstätte:
Theatergasse 7, A-4810 Gmunden
Im Rahmen des Festivals:
Salzkammergut Festwochen Gmunden

Veranstaltungsvorschau: Ein Fest für Josef Winkler - Stadttheater Gmunden

Keine aktuellen Termine vorhanden!